Stichwort

Geschlechterforschung


Ruth Becker (Hg.) / Beate Kortendieck (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie

Cover
Verlag für Sozialwissenschaften, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783810039262, Kartoniert, 736 Seiten, 34.90 EUR
[…] n Frauen- und Geschlechterforschung. Es eignet sich insbesondere als Nachschlagewerk für Forschung und Lehre. Die Aufsätze behandeln zentrale Fragen der Frauen- und Geschlechterforschung

Gender und Militär. Internationale Erfahrungen mit Männern und Frauen in Armeen

Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2004
ISBN 9783897411319, Kartoniert, 312 Seiten, 24.95 EUR
[…] Im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung herausgegeben von Christine Eifler und Ruth Seifert. Ob als einfacher Rekrut oder als Offizier in vielen Ländern sind Frauen seit Jahren selbstverständlicher…

Bettina Roß (Hg.): Migration, Geschlecht und Staatsbürgerschaft. Weiterdenken für antirassistische, feministische Politik und Politikwissenschaft

Cover
Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004
ISBN 9783810040787, Kartoniert, 232 Seiten, 39.90 EUR
[…] zusammen? Was bedeutet dieses Zusammenspiel für politische Praxen und für die Frauen- und Geschlechterforschung? Welche Ansätze lassen sich erkennen, die über ein bloßes "Mit-Bedenken"…

Werner Schneiders: Apropos Liebe, apropos Erkenntnis

Cover
Parerga Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783937262109, Broschiert, 243 Seiten, 14.20 EUR
[…] […]

Julia Drost: La Garconne. Wandlungen einer literarischen Figur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892446811, Gebunden, 312 Seiten, 26.00 EUR
[…] Die Garconne ist die epocheprägende Hauptfigur aus Victor Marguerittes gleichnamigem Roman aus dem Jahre 1922. Das Buch repräsentierte seinerzeit einen aufsehenerregenden Grenzfall…

Simon Baron-Cohen: Vom ersten Tag an anders. Das weibliche und das männliche Gehirn.

Cover
Walter Verlag, Düsseldorf - Zürich 2004
ISBN 9783530421743, Gebunden, 332 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Maren Klostermann. Warum reden Frauen leidenschaftlich gern mit Freundinnen über Beziehungen, während Männer lieber am Computer sitzen? Frauen und Männer sind…

Romana Weiershausen: Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende. Dissertation

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892448310, Kartoniert, 296 Seiten, 26.00 EUR
[…] Mit der Studentin gewann die deutschsprachige Literatur um 1900 eine neue Figur, über die grundlegende Probleme einer Umbruchzeit artikuliert werden konnten. Studierende Frauen standen…

Ursula Pasero (Hg.) / Christine Weinbach (Hg.): Frauen, Männer, Gender Trouble. Systemtheoretische Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292372, Taschenbuch, 276 Seiten, 12.00 EUR
[…] systemtheoretische Ansatz normativ aufgeladene Theorien vermeidet, ist für den mainstream der Geschlechterforschung das Gegenteil der Fall. Konsequenz war, daß zwei der zentralen…

Katharina Sykora: Unheimliche Paarungen. Androidenfaszination und Geschlecht in der Fotografie

Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 1999
ISBN 9783883753645, Broschiert, 252 Seiten, 39.88 EUR
[…] Die Fotografie hat seit ihrer Emanzipation von der Malerei intensiv die Kunstfiguren der Marionetten und Automaten, Manichine und Schaufensterpuppen thematisiert. Durch ihre "mechanisch-automatische"…