Stichwort

Aretha Franklin

18 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 16.11.2018 […] unbrauchbares Material, gegen dessen Veröffentlichung sich Aretha Franklin selbst dann noch, als digitale Technologien die Aufnahmen eigentlich hätten retten können, sperrte. Franklins Erben haben es nun dennoch freigegeben: "Wer hätte also ahnen können, dass 'Amazing Grace' doch noch einmal auf einer Leinwand erscheinen würde? Dass wir Aretha Franklin nicht nur hören, sondern auch sehen würden, wie sie am […] "Kaum vorstellbar, dass Aretha Franklin gegen diesen Abend Einwände erhoben hätte", schreibt Verena Lueken beglückt in der FAZ nach der New Yorker Premiere des Dokumentarfilms "Amazing Grace", dessen schwierige Entstehung sie detailliert schildert: Bei den von Sydney Pollack geleiteten Dreharbeiten vor fast 50 Jahren über die Aufnahmen des gleichnamigen Franklin-Albums in einer Gospel-Kirche entstand […]
Efeu 17.08.2018 […] Phrasierung." "Aretha Franklins Aufnahmen für Atlantic liegen auf der energischen Linie des Stax-Modells", schreibt Markus Schneider in der Berliner Zeitung. "Franklin übernimmt den starken Ausdruck ganz selbstverständlich. Doch kontrolliert sie noch mit der befreiendsten Geste ihren Gesang gerade dort, wo es scheint, als werfe sie sich rückhaltlos in den Song." Wer Aretha Franklin wirklich verstehen […] Aretha Franklin ist tot: Eine der größten Ikonen des Souls ist verstummt. Sie "war die charismatische Stimme des Souls", schreibt Claus Lochbihler in einem epischen Nachruf für die NZZ. "Sie klang nie sentimental oder nett, sondern stets sicher und stark, selbst wenn sie sich verletzlich zeigte." Ihr Organ war "ein Wunder an Virtuosität und Strahlkraft, in allen möglichen Stilen. Aus einem einzigen […] einzigen, halsbrecherisch in die Länge gesungenen Wort konnte Aretha Franklin ein Kunstwerk schaffen. ... Franklin erreichte mit ihrer Musik eine kathartische Wirkung, die bis heute ihresgleichen sucht. Sie überwältigte ihr Publikum. Mit einer Intensität, die ans Übermenschliche zu reichen schien, erzählte sie von den menschlichsten Dingen." Eine schöne Detailbeobachtung macht Jan Freitag auf ZeitOnline: […]