Stichwort

Europäische Union

56 Artikel - Seite 1 von 4

Zwei Tage im Mai

Essay 13.05.2016 […] Der 9. Mai 1950 ist der Tag der Gründung der Europäischen Union. Damals hat der französische Außenminister Robert Schuman, der deutsche Wurzeln hatte und während der nationalsozialistischen Besetzung Frankreichs im Widerstand kämpfte, in einer historischen Rede eine europäischen Produktionsgemeinschaft der Kohle- und Stahlindustrie vorgeschlagen. In der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl […] hatte, durfte in Europa nie wieder so viel Spielraum erhalten und musste deshalb zunächst einmal gezähmt, eingehegt und eingegliedert werden. Der 9. Mai gilt deshalb als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Für diesen Feiertag ist zwar immer wieder geworben worden, aber er konnte sich in der Bevölkerung der Mitgliedstaaten nie wirklich durchsetzen. Das mag auch daran liegen, dass er in unmittelbarer […] Von Aleida Assmann

Keulen, die ins Leere schlagen

Virtualienmarkt 05.07.2013 […] digitales. Es ist ein politisches: Wer ist der Souverän? Das Volk, oder irgendeine andere Konstruktion? Definiert ein Staat (zum Beispiel Deutschland), oder ein Staatenverbund (zum Beispiel die Europäische Union) die Kontrolle über ihr Territorium und deren Einwohner? Oder eine andere Instanz? In Sachen Daten, Privatheit und Kontrolle darüber geht es deshalb ganz praktisch um energische Gesetze, die […] einklagbare Verantwortlichkeit auferlegt, zum Schutze der europäischen Konsumenten gegenüber einer nicht überprüfbaren Weitergabe ihrer Kommunikations- und Transaktionsdaten an Dritte außerhalb der Europäischen Union? In diesen Tagen sollen die Verhandlungen über ein US-EU Freihandelsabkommen starten. Das wäre doch, salopp gesprochen, eine gute Vorlage, aus demokratie-politischer Sicht. Rüdiger Wischenbart […] Von Rüdiger Wischenbart

Europa Jetzt und Immer

Essay 02.04.2013 […] Werden haben einen miesepetrigen Ton. So heißt es: "Selbst an bedeutenden Wegmarken fehlte es in der Vergangenheit oft an politischer Ausgestaltung". Oder, die Aufnahme vieler Staaten in die europäische Union erfolgte, "obwohl das nötige Fundament fehlte." Und die Einführung des Euro war "folgenschwer", hatte einen "Konstruktionsfehler", der im Moment "notdürftig korrigiert" wird. Dass bei so einer […] darstellt: "Trotzdem stimmt, was oft moniert wird: In Europa fehlt die große identitätsstiftende Erzählung. Wir haben keine gemeinsame europäische Erzählung, die über 500 Million Menschen in der Europäischen Union auf eine gemeinsame Geschichte vereint, die ihre Herzen erreicht und ihre Hände zum Gestalten animiert. Ja, es stimmt: Wir Europäer haben keinen Gründungsmythos nach der Art etwa einer Entsc […] Von Peter Mathews

Jemand muss Josef K. bestochen haben

Literarischer Rettungsschirm für Europa 30.09.2012 […] Gelegentliche Sommerurlaube in Griechenland einmal ausgenommen, habe ich die Länder der Europäischen Union erst im Alter von zwanzig Jahren betreten. Das war im Jahr 1997, das in der Bundesrepublik Jugoslawien (SRJ), oder besser gesagt in den Resten der einstigen großen SFRJ (Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien), so elend war. Dem Jahr waren die finstersten Tage der neueren serbischen […] Von Dragana Mladenovic

Als ich Sterne aus der Nähe sah oder: Integration in vier Punkten

Literarischer Rettungsschirm für Europa 24.09.2012 […] Studenten aus den europäischen Ländern solche Sachen mitten in Istanbul nicht passieren dürften, und wenn sie dennoch passierten, dann stießen sie auf einstimmige Verurteilung. Wenn ihr nicht aus der Europäischen Union wärt, würde kein Hahn nach euch krähen, fuhr der Fischerwestenmensch fort und blies Rauch aus. Und ich brachte es einfach nicht übers Herz, ihn zu enttäuschen, seine Geschichte zu verderben, […] Von Marko Pogacìar

Short Political History of the Radio Scale [Radio-made]

Literarischer Rettungsschirm für Europa 21.09.2012 […] Banken können Insolvenz anmelden. Sogar Staaten können pleitegehen. Nicht einmal die EU ist von Dauer. Nur eines kann keinen Bankrott erklären - gute Literatur. Ich stelle mir eine Literarische Europäische Union vor. Einen Ort, wo Wertpapiere einfach wertvolle Bücher sind. An den Wertpapierbörsen wird mit Geschichten gehandelt, der Markt ist stabil nach dem Index von Joyce. Die Wirtschaftsbeilagen der […] Von Georgi Gospodinov