• Bücher

19 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Energie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Stephen Emmott: Zehn Milliarden.

Cover: Stephen Emmott. Zehn Milliarden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423851, Gebunden, 206 Seiten, 14,95 EUR
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in…

Claudia Kemfert: Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole

Cover: Claudia Kemfert. Kampf um Strom - Mythen, Macht und Monopole. Murmann Verlag, Hamburg, 2013.
Murmann Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783867742573, Broschiert, 140 Seiten, 14,90 EUR
Seit Angela Merkel mit der "Energiewende" den Turbo ein- und die Atomkraftwerke ausschaltete, herrscht in puncto Energieversorgung das blanke Chaos. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll erst abgeschafft…

Hermann Fischer: Stoff-Wechsel. Auf dem Weg zu einer solaren Chemie für das 21. Jahrhundert

Cover: Hermann Fischer. Stoff-Wechsel - Auf dem Weg zu einer solaren Chemie für das 21. Jahrhundert . Antje Kunstmann Verlag, München, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977848, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Chemische Wandlungsprozesse sind die Basis allen Lebens. Doch seit über einem Jahrhundert herrscht die erdölbasierte "harte Chemie" nahezu unangefochten, und in der Produktion von 90 Prozent aller Alltagsgüter…

Peter Becker: Aufstieg und Krise der deutschen Stromkonzerne. Zugleich ein Beitrag zur Entwicklung des Energierechts

Cover: Peter Becker. Aufstieg und Krise der deutschen Stromkonzerne - Zugleich ein Beitrag zur Entwicklung des Energierechts. Ponte Press, Bochum, 2011.
Ponte Press, Bochum 2011
ISBN 9783920328577, Gebunden, 332 Seiten, 24,80 EUR
Der Aufstieg der Stromkonzerne beginnt mit drei genialen Unternehmern: Werner Siemens, Erfinder des Dynamos, Walter Rathenau, Gründer der AEG, und Hugo Stinnes, Zechenerbe, der mit einem genialen Coup…

Jeremy Rifkin: Die dritte industrielle Revolution. Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

Cover: Jeremy Rifkin. Die dritte industrielle Revolution - Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Campus Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783593394527, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel…

Andreas Exenberger/Stefan Neuner/Josef Nussbaumer: Unser kleines Dorf. Eine Welt mit 100 Menschen

Cover: Andreas Exenberger / Stefan Neuner / Josef Nussbaumer. Unser kleines Dorf - Eine Welt mit 100 Menschen. IMT-Verlag, Kufstein, 2010.
IMT-Verlag, Kufstein 2010
ISBN 9783950278620, Taschenbuch, 192 Seiten, 27,90 EUR
Josef Nussbaumer, Andreas Exenberger und Stefan Neuner beschreiben die Welt als Dorf mit 100 Menschen und liefern so nicht nur aktuelle und interessante Informationen zu den globalen Problemen, sondern…

Marcel Hänggi: Ausgepowert. Das Ende des Ölzeitalters als Chance

Cover: Marcel Hänggi. Ausgepowert - Das Ende des Ölzeitalters als Chance. Rotpunktverlag, Zürich, 2011.
Rotpunktverlag, Zürich 2011
ISBN 9783858694461, Gebunden, 368 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben von der Schweizerischen Energie-Stiftung. Wenn wir nur über CO2-Bilanzen, Vor- und Nachteile von Sonne, Wind oder Atom sprechen, dann verpassen wir es, über wirkliche Alternativen zu sprechen.…

Jeff Rubin: Warum die Welt immer kleiner wird. Öl und das Ende der Globalisierung

Cover: Jeff Rubin. Warum die Welt immer kleiner wird - Öl und das Ende der Globalisierung. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446419551, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Jahrelang haben viele Unternehmen und ganze Volkswirtschaften die Globalisierung massiv vorangetrieben - sie produzierten, wo immer sie die besten Preise bekamen, nutzten billige Arbeitskräfte in anderen…

Peter Maass: Öl. Das blutige Geschäft

Cover: Peter Maass. Öl - Das blutige Geschäft. Droemer Knaur Verlag, München, 2010.
Droemer Knaur Verlag, München 2010
ISBN 9783426275290, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Harald Stadler. Ohne Öl läuft nichts; es ist der Garant unseres Wohlstands und unserer Mobilität. In vielen Förderländern hingegen herrschen Elend und Gewalt. Wer über den Ölhahn…

Michael Angrick: Nach uns, ohne Öl. Auf dem Weg zu nachhaltiger Produktion

Cover: Michael Angrick. Nach uns, ohne Öl - Auf dem Weg zu nachhaltiger Produktion. Metropolis Verlag, Marburg, 2010.
Metropolis Verlag, Marburg 2010
ISBN 9783895187704, Gebunden, 220 Seiten, 24,80 EUR
In diesem Band setzen sich Menschen aus der Praxis mit der Frage auseinander, wie die Produktion eines Pkw, eines Möbels oder einer Waschmaschine im Jahre 2030 aussehen wird, zu einer Zeit also, wo wir…

Mitch Epstein: American Power.

Cover: Mitch Epstein. American Power. Steidl Verlag, Göttingen, 2009.
Steidl Verlag, München 2009
ISBN 9783865219244, Gebunden, 144 Seiten, 49,00 EUR
Mitch Epstein untersucht, wie Energie in der amerikanischen Landschaft produziert und genutzt wird. Die Bilder von Kraftwerken und ihrer Umgebung stellen Fragen nach der Macht der Natur, der Regierung,…

Thomas L. Friedman: Was zu tun ist. Eine Agenda für das 21. Jahrhundert

Cover: Thomas L. Friedman. Was zu tun ist - Eine Agenda für das 21. Jahrhundert. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Franfkurt am Main 2008
ISBN 9783518420584, Gebunden, 543 Seiten, 24,80 EUR
In seinem Weltbestseller "Die Welt ist flach" zeigt Thomas Friedman die positiven und produktiven Folgen der Globalisierung. In seinem neuen Buch diagnostiziert Friedman die äußerst gefährlichen Folgen…

Joseph E. Stiglitz: Die Chancen der Globalisierung.

Cover: Joseph E. Stiglitz. Die Chancen der Globalisierung. Siedler Verlag, München, 2006.
Siedler Verlag, München 2006
ISBN 9783886808410, Gebunden, 446 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Schmidt. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Das Bewusstsein für…

Thomas Seifert/Klaus Werner: Schwarzbuch Öl. Eine Geschichte von Gier, Krieg, Macht und Geld

Cover: Thomas Seifert / Klaus Werner. Schwarzbuch Öl - Eine Geschichte von Gier, Krieg, Macht und Geld. Deuticke Verlag, Wien, 2005.
Deuticke Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552060234, Kartoniert, 317 Seiten, 21,50 EUR
Thomas Seifert und Klaus Werner haben jahrelang den Einfluss der Öl-Lobby und die Zusammenhänge zwischen Erdöl und Politik recherchiert. Der steigende Ölpreis, der hohe Energieverbrauch der westlichen…

Rainer Karlsch/Raymond G. Stokes: Faktor Öl. Die Mineralölwirtschaft in Deutschland 1859-1974

Cover: Rainer Karlsch / Raymond G. Stokes. Faktor Öl - Die Mineralölwirtschaft in Deutschland 1859-1974. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406502767, Gebunden, 480 Seiten, 34,90 EUR
Auf der Grundlage umfassender Archivmaterialien schildern die Autoren die Entwicklung der Ölindustrie und ihren großen Einfluss auf wirtschaftliche, soziale und mentale Veränderungen der deutschen Gesellschaft…

Zurück | 1 | 2 | Vor