Stichwort

Emotionen

18 Bücher - Seite 1 von 2

William Davies: Nervöse Zeiten. Wie Emotionen Argumente ablösen

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492058940, Gebunden, 384 Seiten, 24.00 EUR
[…] Heinemann und Ursel Schäfer. Wir befinden uns in einer neuen politischen Ära, die viele ratlos zurücklässt: Wo bisher Zahlen, Daten und Expertisen Grundlage politischer Entscheidungen…

Philipp Hübl: Die aufgeregte Gesellschaft. Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570103623, Gebunden, 432 Seiten, 22.00 EUR
[…] igkeit. Menschen leben dort streng religiös, wo es viele Parasiten gibt. Erkenntnisse wie diese präsentiert Philipp Hübl aus weltweiten wissenschaftlichen Untersuchungen. Seine Erklärung…

Ed Yong: Winzige Gefährten. Wie Mikroben uns eine umfassende Ansicht vom Leben vermitteln

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2018
ISBN 9783956142321, Gebunden, 448 Seiten, 28.00 EUR
[…] es Zwergtintenfischen ermöglichen, ihre eigenen Umrisse mit einem diffusen Licht zu tarnen, um sich vor Jägern zu schützen. Wir erfahren, wie Mikroben Viren in Schach halten, Einfluss…

Eva Illouz: Wa(h)re Gefühle. Authentizität im Konsumkapitalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298084, Kartoniert, 332 Seiten, 22.00 EUR
[…] diese illustrieren aufs Schönste einen zentralen Mechanismus des zeitgenössischen Kapitalismus: Waren produzieren Gefühle und zugleich werden Gefühle zu Waren. Wie kam es zu dieser…

Tiffany Watt Smith: Das Buch der Gefühle

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281218, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
[…] menschlichen Gefühle auf sechs oder acht Empfindungen reduzieren lassen. Das ist viel zu wenig, meint Tiffany Watt Smith. Und so geht sie weltweit auf Suche. Plötzlich bekommen auch…

Ulrich Schnabel: Was kostet ein Lächeln?. Von der Macht der Emotionen in unserer Gesellschaft

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2015
ISBN 9783896674920, Gebunden, 336 Seiten, 21.99 EUR
[…] wie Sie unwillkürlich lächeln, wenn Sie jemand anlächelt, wie Sie schlechte Laune erfasst, wenn Ihnen ein mürrisches Gesicht entgegenblickt? Nichts prägt unser Fühlen und Erleben so…

Eyal Winter: Kluge Gefühle. Warum Angst, Wut und Liebe rationaler sind, als wir denken

Cover
DuMont Verlag, Köln 2015
ISBN 9783832197872, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
[…] Aus dem Englischen von Harald Stadler. Warum wurden Bill Gates und Mark Zuckerberg aus Havard rausgeworfen? Weshalb pflegen wir die Illusion von Romantik? Wieso lieben wir Menschen,…

Martha C. Nussbaum: Politische Emotionen. Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586099, Gebunden, 623 Seiten, 39.95 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Ilse Utz. Emotionen, so eine weitverbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sind daher im politischen Kontext generell schädlich. Dem…

Jutta Stalfort: Die Erfindung der Gefühle. Eine Studie über den historischen Wandel menschlicher Emotionalität (1750-1850)

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2013
ISBN 9783837623277, Broschiert, 460 Seiten, 36.80 EUR
[…] Haben Gefühle eine Geschichte? Sind Gefühle und Gemütsbewegungen dasselbe? Unterliegen Emotionen einem historischen Wandel? Diese Studie erfasst erstmals die wissenschaftlichen…

Ute Frevert: Vergängliche Gefühle

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835311602, Kartoniert, 96 Seiten, 9.90 EUR
[…] und Mitleid, um die sich vormoderne Gesellschaften kaum scherten. Ute Frevert geht in ihrem Essay der Frage nach, wie sich solche emotionalen Konjunkturen erklären lassen, und zeigt…

Luc Ciompi / Elke Endert: Gefühle machen Geschichte. Die Wirkung kollektiver Emotionen - von Hitler bis Obama

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783525404362, Gebunden, 272 Seiten, 19.95 EUR
[…] Naturkatastrophen, Krieg und Terror, politische, sportliche und kulturelle Großveranstaltungen: Fernsehen, Radio und Internet übermitteln uns jeden Tag neue Bilder kollektiver Wut,…

Gefühlswissen. Eine lexikalische Spurensuche in der Moderne

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783593393896, Gebunden, 364 Seiten, 29.90 EUR
[…] Bedeutung messen wir ihnen bei? In diesem Band werden wissenschaftliche und gesellschaftliche Debatten analysiert, die Europäer seit dem 18. Jahrhundert über Affekte, Leidenschaften,…

Dominik Perler: Transformationen der Gefühle. Philosophische Emotionstheorien 1270-1670

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100612113, Gebunden, 532 Seiten, 24.95 EUR
[…] seinem überaus klar und verständlich geschriebenen Buch zeichnet er nach, wie sehr sich der theoretische Rahmen zur Erklärung von Gefühlen verändert hat und damit gleichzeitig die Frage,…

Martin Harbsmeier (Hg.) / Sebastian Möckel (Hg.): Pathos, Affekt, Emotion. Transformationen der Antike

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295083, Gebunden, 426 Seiten, 15.00 EUR
[…] Zeugnisse für die Macht der Emotionen. Sie liefert zugleich die Muster und Ausdrucksformen, die bis heute unsere Wahrnehmung und Deutung von Emotionen prägen. Die…

Ingrid Vendrell Ferran: Die Emotionen. Gefühle in der realistischen Phänomenologie

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783050043876, Gebunden, 273 Seiten, 59.80 EUR
[…] der Emotionen unternommen, die implizit in den Texten der ersten Phänomenologen liegt. Andererseits werden systematische Antworten auf Fragen und Problemstellungen gegeben,…