Stichwort

Digitalisierung

67 Bücher - Seite 1 von 5

Dirk Baecker: 4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt

Cover
Merve Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962730123, Kartoniert, 276 Seiten, 22.00 EUR
[…] politische, rechtliche, wirtschaftliche, pädagogische und kulturelle Prozesse, folgt das Projekt der Digitalisierung, die Transformation analoger in diskret abzählbare, binär…

Henning Lobin: Digital und vernetzt. Das neue Bild der Sprache

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2018
ISBN 9783476046956, Gebunden, 200 Seiten, 19.99 EUR
[…] machen. Dieser wissenschaftliche Essay beschreibt den Wandel der Sprachauffassung, der sich durch Digitalisierung und Vernetzung gerade vollzieht, und zeigt die Konsequenzen…

Hans Christian Müller / Achim Wambach: Digitaler Wohlstand für alle. Ein Update der Sozialen Marktwirtschaft ist möglich

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509297, Gebunden, 222 Seiten, 28.00 EUR
[…] Daten statt Preise, Monopole statt Wettbewerb, Sharing statt Eigentum, Crowdworking statt Sozialpartnerschaft: Die Digitale Revolution stellt die Art und Weise des Wirtschaftens auf…

Franklin Foer: Welt ohne Geist. Wie das Silicon Valley freies Denken und Selbstbestimmung bedroht

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2018
ISBN 9783896675767, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
[…] Alles-Maschine, zu vollenden. Franklin Foers Welt ohne Geist beschreibt die Geschichte der Digitalisierung, von Alan Turing und Stewart Brand bis Jeff Bezos und Larry Page,…

Maël Renouard: Fragmente eines unendlichen Gedächtnisses

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783035800647, Kartoniert, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Das Internet und die Allgegenwart mobiler Anwendungen haben unser Leben in den vergangenen zwanzig Jahren in radikaler, wenn nicht totaler Weise verändert. Davon ist nicht zuletzt unser…

Dirk van Laak: Alles im Fluss. Die Lebensadern unserer Gesellschaft - Geschichte und Zukunft der Infrastruktur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973525, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
[…] Von Brücken und Straßen bis zu Datennetzen: Warum in der Moderne alles fließen muss - eine globale Geschichte der Infrastrukturen Sie sind die Lebensadern unserer Zivilisation: Datenautobahnen,…

Martin Schallbruch: Schwacher Staat im Netz. Wie die Digitalisierung den Staat in Frage stellt

Cover
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2018
ISBN 9783658199463, Gebunden, 271 Seiten, 19.99 EUR
[…] Die Digitalisierung fordert den Staat nicht einfach nur heraus. Sie überfordert ihn. Sie stellt in Frage, wie wir 70 Jahre lang unser Gemeinwesen gesteuert, organisiert und…

Hannes Bajohr: Halbzeug. Textverarbeitung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518073582, Taschenbuch, 109 Seiten, 16.00 EUR
[…] Gedichte eröffnen so einen ganz anderen Blick auf Rezeption und Autorschaft im Zeitalter der Digitalisierung. […]

Niall Ferguson: Türme und Plätze. Netzwerke, Hierarchien und der Kampf um die globale Macht

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783549074855, Gebunden, 640 Seiten, 32.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Helmut Reuter. Wir haben uns längst daran gewöhnt, in einer vernetzten Welt zu leben. Was wir oft übersehen: Soziale Netzwerke sind kein Phänomen der Gegenwart.…

David Gugerli: Wie die Welt in den Computer kam. Zur Entstehung digitaler Wirklichkeit

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972269, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] Damit die Welt mit Computern verwaltet und organisiert werden kann, muss sie in den digitalen Raum der Maschinen überführt werden. Der Historiker David Gugerli erzählt die Geschichte…

Roberto Simanowski: Stumme Medien. Vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575210, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
[…] Der digitale Wandel der Gesellschaft wird von konzeptlosen Politikern und gewinnorientierten Unternehmern diskussionslos durchgewunken und vorangetrieben. Die gelegentliche Kritik an…

Adam Alter: Unwiderstehlich. Der Aufstieg suchterzeugender Technologien und das Geschäft mit unserer Abhängigkeit

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783827012944, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Stephan Pauli. Etwa die Hälfte der westlichen Bevölkerung ist nach mindestens einer Verhaltensweise süchtig. Wie unter Zwang hängen wir an unseren E-Mails,…

Mickaël Launay: Der große Roman der Mathematik. Von den Anfängen bis heute

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406721519, Gebunden, 256 Seiten, 19.95 EUR
[…] der Zahlen eingeführt, bis hin zu so komplizierten Dingen wie Wahrscheinlichkeitsrechnung und Digitalisierung. Die meisten Menschen halten die Mathematik für eine abstrakte…

Stephan Russ-Mohl: Die informierte Gesellschaft und ihre Feinde. Warum die Digitalisierung unsere Demokratie gefährdet

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2017
ISBN 9783869622743, Gebunden, 368 Seiten, 23.00 EUR
[…] Wachstum und die Professionalisierung der Public Relations, die ungeplanten Folgen der rasanten Digitalisierung, darunter das Fehlen eines Geschäftsmodells für den Journalismus,…

Jakob Augstein (Hg.): Reclaim Autonomy. Selbstermächtigung in der digitalen Weltordnung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127148, Kartoniert, 189 Seiten, 16.00 EUR
[…] Vor nicht einmal zwanzig Jahren nährte die Digitalisierung noch die Hoffnung auf eine universelle Befreiung der Menschen. Geblieben ist davon nicht viel: Die Furcht vor Überwachung…