Stichwort

Michael Althen

10 Artikel

Zorniger Defätismus

Im Kino 17.06.2015 […] heißt hier Ende? Der Filmkritiker Michael Althen" (ein Oeuvre, das man auf http://michaelalthen.de erkunden kann), und dennoch juckt mich nach der Sichtung ein Positionierungsbedürfnis. Vielleicht sollte ich stattdessen einfach nur versuchen zu beschreiben, was ich gesehen habe, wem ich begegnet bin? Der Untertitel trügt: Es geht zuvorderst um den Menschen Michael Althen, der auch Filmkritiker war. Und […] vermittelt, dass es gar keinen gibt oder dass er ohnehin nichts zu sagen hat). Dann schlägt Wehmut in Wut um, und vielleicht ist das gut so. Andrey Arnold Was heißt Hier Ende? Der Filmkritiker Michael Althen - Deutschland 2015 - Regie: Dominik Graf - Laufzeit: 120 Minuten. --- Die Asymmetrien des Weltkinos: In Finnland ist "Big Game" mit einem Budget von achteinhalb Millionen Dollar die teuerste […] Von Andrey Arnold, Lukas Foerster

Berlinale 8. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2002 […] ter. In der SZ stellt Tobias Kniebe mäßig begeistert fest: "Das Ergebnis ist, nun ja, extrem glaubwürdig". Und fragt sich, warum sich die Protagonistinnen nicht ihre Achseln rasiert hätten. Michael Althen kommt in der FAZ zu dem Schluss: "Letztlich unterscheidet sich der Film nicht wesentlich von der Neuen Deutschen Komödie - er führt sich nur anders auf. So kontert Dresen die Ikea-Komödie mit einer […] Von Thekla Dannenberg, Sascha Josuweit, Ekkehard Knörer

Berlinale 6. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2002 […] Spacey, Judi Dench, Cate Blanchett, USA 2002, 111 Minuten. Und heute die Presse Wahre Begeisterungsstürme haben Francois Ozons "8 Femmes" in den Feuilletons ausgelöst. In der FAZ schwärmt Michael Althen vom maliziösen Lächeln der Deneuve und den geradezu "orchideenhaften Arrangements". In der SZ ist Tobias Kniebe nicht nur von den acht versammelten Schönheiten überwältigt, sondern auch von seiner […] Von Ekkehard Knörer, Robert Mattheis, Anja Seeliger

Berlinale 3. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2002 […] den Beteuerungen der offiziellen Europäer ist das Kapitel des NS-Regimes, der Besatzung und des Widerstandes noch lange nicht 'umgeblättert'." (Mehr zur Berlinale in der taz hier) In der FAZ hat Michael Althen dazu ein Interview mit Bertrand Tavernier geführt, das leider nicht im Netz steht. Über Zhang Yimous Wettbewerbsfilm "Happy Times" schwärmt Anke Sterneborg in der SZ, er "lässt die Szenen mit […] Von Thierry Chervel, Ekkehard Knörer, Anja Seeliger