Stichwort

Theodor W. Adorno

103 Bücher - Seite 1 von 7

Willi Jasper: Der gläserne Sarg. Erinnerungen an 1968 und die deutsche "Kulturrevolution"

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575302, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] persönlichen Bericht auf eine Zeit des Aufbruchs zurück, in der sich die Lektüre von Paul Celan und Theodor W. Adorno mit Proletkult und Arbeiterromantik verbanden und Happenings…

Andreas Maier: Die Universität. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427859, Gebunden, 147 Seiten, 20.00 EUR
[…] Frankfurt, die Universität, 1988, 1989. Damals noch ein ganz anderes Studium, Magister, eigentlich völlige Freiheit in allem. Das Betätigungsfeld erstreckt sich vom Biertrinken im "Doctor…

Heinz Bude: Adorno für Ruinenkinder. Eine Geschichte von 1968

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446259157, Gebunden, 128 Seiten, 17.00 EUR
[…] Die Achtundsechziger polarisieren noch immer. Heinz Bude hat mit Männern und Frauen gesprochen, die damals dabei waren. Gemeinsam ist ihnen der Aufbruch aus der Kindheit zwischen Ruinen…

Robert Zwarg: Die Kritische Theorie in Amerika. Das Nachleben einer Tradition

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783525370483, Gebunden, 464 Seiten, 60.00 EUR
[…] intensiv gelesen wie in Amerika. Für die Übersetzung, Verbreitung und Diskussion der Schriften Theodor W. Adornos, Max Horkheimers, Herbert Marcuses und anderer spielten die…

Jeanette Erazo Heufelder: Der argentinische Krösus. Kleine Wirtschaftsgeschichte der Frankfurter Schule

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783946334163, Gebunden, 208 Seiten, 24.00 EUR
[…] Manchmal braucht es zur Verwirklichung einer Idee einfach Geld! Der Ruhm des von Horkheimer und Pollock gegründeten, von Adorno nach 1945 geprägten Frankfurter Instituts für Sozialforschung…

Peter Trawny: Was ist deutsch?. Adornos verratenes Vermächtnis

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957573766, Taschenbuch, 107 Seiten, 10.00 EUR
[…] Eine 'deutsche Identität' wird zur politischen Forderung. Bereits in den 60er Jahren hatte Theodor W. Adorno sich die Frage, was 'deutsch' sei, gestellt und eine noch heute…

Jörn Peter Hiekel (Hg.) / Christian Utz (Hg.): Lexikon Neue Musik

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2016
ISBN 9783476023261, Gebunden, 686 Seiten, 128.00 EUR
[…] Zusammen mit dem J. B. Metzler Verlag. 200 lexikalische Artikel und 15 Essays über die Neue Musik seit 1945. Das Lexikon zeigt, jenseits von ästhetischen Wertungen, den großen Facettenreichtum…

Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Briefwechsel 1939-1969. Der liebe Gott wohnt im Detail, Briefe und Briefwechsel....

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586174, Gebunden, 548 Seiten, 39.95 EUR
[…] fanden uns recht viel zu sagen", schrieb Gershom Scholem 1938 an Walter Benjamin. Mit "Er" ist Theodor W. Adorno gemeint, den Scholem kurz zuvor in New York persönlich kennengelernt…

Stefan Dornuf: Der Kampf ums Dabeisein. Gregor von Rezzori als Stichtwortgeber der deutschen Nachkriegssoziologie

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2014
ISBN 9783854181576, Gebunden, 72 Seiten, 12.90 EUR
[…] Minutiös forscht Dornuf dem zumeist subkutanen Einfluß nach, den Rezzori auf die herausragenden Soziologen Adorno, Schelsky, N. Sombart und Gehlen hatte. Viele von Rezzoris Werken haben…

Ursula Pia Jauch (Hg.): Sade. Stationen einer Rezeption

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297155, Taschenbuch, 469 Seiten, 20.00 EUR
[…] la Bretonne, Thomas de Quincey, Richard von Krafft-Ebing, Ivan Bloch, Guillaume Apollinaire, Theodor W. Adorno/Max Horkheimer, Georges Bataille, Simone de Beauvoir, Albert…

Martin Seel: Aktive Passivität. Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100001382, Gebunden, 384 Seiten, 24.99 EUR
[…] Alles menschliche Verhalten steht in einer grundlegenden Polarität von Bestimmtsein und Bestimmendsein. Könnten wir uns nicht bestimmen lassen, könnten wir nichts bestimmen - weder…

Theodor W. Adorno: Kranichsteiner Vorlesungen. Nachgelassene Schriften. Abteilung IV: Vorlesungen: Band 17

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585979, 600 Seiten, 59.95 EUR
[…] Herausgegeben von Klaus Reichert und Michael Schwarz. Mit einer DVD. Seit 1950 nahm Theodor W. Adorno regelmäßig an den "Internationalen Ferienkursen für Neue Musik" in Schloss…

Diedrich Diederichsen: Über Pop-Musik

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462045321, Gebunden, 474 Seiten, 39.99 EUR
[…] Pop-Musik, sagt Diederichsen, ist gar keine Musik. Musik ist bloß der Hintergrund für die viel tiefer liegenden, viel weiter ausstrahlenden Signale des Pop. Pop ist ein Hybrid aus Vorstellungen,…

Martin Mittelmeier: Adorno in Neapel. Wie sich eine Sehnsuchtslandschaft in Philosophie verwandelt

Cover
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500311, Gebunden, 304 Seiten, 22.99 EUR
[…] n Biografie befinden: Benjamin, Adorno, Kracauer und Sohn-Rethel. Der jüngste unter ihnen, Theodor W. Adorno, verwandelt Neapel auf eigenwilligste Art und Weise: Er macht daraus…

Norbert Abels (Hg.) / Bernd Loebe (Hg.): Schafft Neus!. Richard Wagner in Frankfurt

Cover
Axel Dielmann Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783866380257, Gebunden, 544 Seiten, 25.00 EUR
[…] Mit über 80 Beiträgen von Zeitgenossen Wagners, Nachfolgern, Dramaturgen, Sängern, Musikern, Kapellmeistern, Historikern, Frankfurtern und vielen anderen. Ein Buch, das mit der Oper…