Perlentaucher-Autor

Bert Rebhandl

Bert Rebhandl, geboren 1964 in Kirchdorf/Krems (Oberösterreich), studierte an der Universität Wien Germanistik, Philosophie und katholische Theologie und lebt heute als freier Journalist (u.a. FAZ, Der Standard, Cargo) und Lehrbeauftragter an der FU in Berlin.

2 Artikel

Überirdisches Licht

Essay vom 10.12.2009 10.12.2009. "Die rumänische Revolution ist das wichtigste historische Ereignis meines Lebens." Mircea Cartarescu über seine Romantrilogie "Orbitor", das absurde Leben im Kommunismus und das Fortwirken der Securitate. Ein Cargo-Interview.

Freud ist tot

Essay vom 03.09.2009 03.09.2009. Zwei Filme setzten Endpunkte in der Entwicklung des europäischen Autorenkinos: Lars von Triers "Antichrist" und Michael Hanekes "Das weiße Band". Beide zerreißen den Kunstkinozusammenhang von Inhalt und Form.