Stichwort

Susanne Lothar

3 Artikel

Berlinale 1. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2007 […] Sie wird in Deutschland gesucht, das hat sie selbst zugegeben, und sie kommt in den offenen Vollzug. Paul, das Baby, ist dabei. Sie trifft eine Frau, von der dann klar wird, es ist ihre Mutter (Susanne Lothar) und damit die Person, die sie in der ersten Szene in der Telefonzelle angeschrien hat. Und auch die Person, von der sie ihrem Vater gegenüber behauptet hat, sie sei tot. Bei ihrer Mutter leben […] hier transparent. Aber die Figur, das Milieu, sind von Anfang bis Ende und Szene für Szene einfach präsent. Ekkehard Knörer "Madonnen". Regie: Maria Speth. Mit Sandra Hüller, Oliver Gourmet, Susanne Lothar, Luisa Sappelt und anderen. Deutschland 2006, 120 Minuten (Forum) Fad wie Muckefuck: Steven Soderberghs "The Good German" (Wettbewerb) Pfiffe im Saal, das ist selten. Selten so berechtigt […] Von Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl