Bücherschau des Tages

Das Verschwinden der manipulativen Millionärsgattin

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.11.2021. Olivier Rolin lässt in "Port Sudan" einen alten Maoisten Rückschau halten - ganz ohne Revolutionsromantik, lobt die FAZ. Gern folgt sie auch Bae Suahs Heldin Ayami durch die "Weiße Nacht" von Seoul. Eine Sensation!, ruft die NZZ angesichts der Wahnsinnssprache von Volter Kilpis "Im Saal von Alastalo" von 1933. Die SZ gewinnt eine Reihe einsamer und misstrauischer Bauern lieb in Colin Niels Polar "Nur die Tiere". Dlf Kultur folgt dem verlassenen lyrischen Ich Ulrich Kochs.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Olivier Rolin: Port Sudan. Roman

Cover: Olivier Rolin. Port Sudan - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2021.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2021
ISBN 9783954381357, Gebunden, 128 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Viele Jahre lang führt der Erzähler dieses Romans Frachtschiffe die afrikanische Küste entlang, bevor er in Port Sudan strandet, der größten Hafenstadt…

Eberhard Spree: Die Frau Capellmeisterin Anna Magdalena Bach. Ein Zeitbild

Cover: Eberhard Spree. Die Frau Capellmeisterin Anna Magdalena Bach - Ein Zeitbild. Verlagsgruppe Kamprad, Altenburg, 2021.
Verlagsgruppe Kamprad, Altenburg 2021
ISBN 9783957556639, Kartoniert, 320 Seiten, 29,80 EUR
Wer war Anna Magdalena Bach? Unüberschaubar groß ist die Literatur über ihren Ehemann Johann Sebastian. Doch mit Anna Magdalena, jener Frau, die am längsten, bis zu seinem Lebensende, an der Seite des…

Bae Suah: Weiße Nacht. Roman

Cover: Bae Suah. Weiße Nacht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430170, Gebunden, 159 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Koreanischen von Sebastian Bring. Die 28-jährige Ayami ist Assistentin im einzigen Hörtheater von Seoul, nun wird es für immer geschlossen. Ohne eine Vorstellung davon zu haben, wie ihr Leben…

Frankfurter Rundschau

Harald Welzer: Nachruf auf mich selbst.. Die Kultur des Aufhörens

Cover: Harald Welzer. Nachruf auf mich selbst. - Die Kultur des Aufhörens. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103971033, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Bestseller-Autor Harald Welzer stellt fest, dass unsere Kultur kein Konzept vom Aufhören hat. Deshalb baut sie Autobahnen und Flughäfen für Zukünfte, in denen es keine Autos und Flughäfen mehr geben wird.…

Neue Zürcher Zeitung

Volter Kilpi: Im Saal von Alastalo. Eine Schilderung aus den Schären

Cover: Volter Kilpi. Im Saal von Alastalo - Eine Schilderung aus den Schären. Mare Verlag, Hamburg, 2021.
Mare Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783866482722, Gebunden, 1136 Seiten, 68,00 EUR
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Als Proust "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" und Joyce "Ulysses" schrieb, entstand auch in Finnland ein epochales Werk: In Volter Kilpis Prosa-Epos lädt der…

Süddeutsche Zeitung

Husch Josten: Eine redliche Lüge. Roman

Cover: Husch Josten. Eine redliche Lüge - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783827014405, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Was wir sehen - und lieber nicht sehen wollen. Einen Sommer lang arbeitet Elise für das gesellige Paar Margaux und Philippe in deren Ferienhaus in der Normandie. Fasziniert von den vielen illustren Gästen…

Colin Niel: Nur die Tiere. Roman

Cover: Colin Niel. Nur die Tiere - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2021.
Lenos Verlag, Basel 2021
ISBN 9783857878275, Gebunden, 286 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Anne Thomas. Évelyne Ducat verschwindet eines Tages spurlos, und das Städtchen im französischen Zentralmassiv rätselt. Es kursieren Gerüchte und Beobachtungen. Doch nicht alles…

Helmut Walser Smith: Deutschland. Geschichte einer Nation

Cover: Helmut Walser Smith. Deutschland - Geschichte einer Nation. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774157, Gebunden, 667 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Um 1500 werden in den Karten der frühen Kartographen und Berichten von Abenteurern und Reisenden erstmals die Spuren einer Nation erkennbar, die Jahrhunderte…

Deutschlandfunk Kultur

Christiana Figueres/Thomas Rivett-Carnac: Die Zukunft in unserer Hand. Wie wir die Klimakrise überleben

Cover: Christiana Figueres / Thomas Rivett-Carnac. Die Zukunft in unserer Hand - Wie wir die Klimakrise überleben. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406775604, Gebunden, 216 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Henning Dedekind. Mit Abbildungen. Christiana Figueres und Tom Rivett-Carnac, die beiden Architekten des Pariser Klimaabkommens, beantworten in diesem Buch die wichtigste Frage…

Ulrich Koch: Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text. Gedichte

Cover: Ulrich Koch. Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text - Gedichte. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2021.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783990272596, Gebunden, 160 Seiten, 23,00 EUR
"Das Schreiben hört nicht auf, es quält mich, endloser Schneefall", heißt es an einer Stelle in diesem Band. An einer anderen: "Aus Platzgründen schreibe ich Gedichte" - und man kann sich fragen, weil…
Heute leider keine Kritiken in TAZ, WELT, ZEIT und Dlf.