Bücherschau des Tages

Noch bin ich wach. Es ist Nacht

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
14.10.2021. Die Zeit ist heute mit ihrer Literaturbeilage erschienen, der Aufmacher ist Emine Sevgi Özdamar gewidmet und ihrem kolossalen autobiografischen Prosagemälde "Ein von Schatten begrenzter Raum". Außerdem in der Bücherschau: Die FR liest hoch beeindruckt, wie Ugur Sahin und Özlem Türeci ihren Biontech-Impfstoff fanden. Die SZ sieht in Martina Hefters Gedichten Göttinnen und Fabelwesen ihr (Un-)Wesen treiben. Dlf Kultur lässt sich von Gaspard Koenigs Überlegungen zum Ende des Individuums anregen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Fjodor Michailowitsch Dostojewski: Der Doppelgänger. Die Urfassung

Cover: Fjodor Michailowitsch Dostojewski. Der Doppelgänger - Die Urfassung. Galiani Verlag, Berlin, 2021.
Galiani Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783869712383, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Russischen von Alexander Nitzberg. Bisher kannte man nur die Fassung des "Doppelgängers", die Dostojewski 20 Jahre nach Erscheinen 1846 gekürzt und geglättet hat. Doch wie surreal und komisch…

Ulrich Koch: Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text. Gedichte

Cover: Ulrich Koch. Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text - Gedichte. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2021.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783990272596, Gebunden, 160 Seiten, 23,00 EUR
"Das Schreiben hört nicht auf, es quält mich, endloser Schneefall", heißt es an einer Stelle in diesem Band. An einer anderen: "Aus Platzgründen schreibe ich Gedichte" - und man kann sich fragen, weil…

Olga Tokarczuk: Übungen im Fremdsein. Essays und Reden

Cover: Olga Tokarczuk. Übungen im Fremdsein - Essays und Reden. Kampa Verlag, Zürich, 2021.
Kampa Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783311100751, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Polnischen von Bernhard Hartmann, Lisa Palmes und Lothar Quinkenstein. In diesen Essays und Reden zeichnet Olga Tokarczuk eine Karte ihrer vielfältigen Interessen und Inspirationen und gewährt…

Frankfurter Rundschau

Joe Miller/Ugur Sahin/Özlem Türeci: Projekt Lightspeed. Der Weg zum BioNTech-Impfstoff - und zu einer Medizin von morgen

Cover: Joe Miller / Ugur Sahin / Özlem Türeci. Projekt Lightspeed - Der Weg zum BioNTech-Impfstoff - und zu einer Medizin von morgen. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498002770, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Henriette Zeltner-Shane, Hainer Kober, Elisabeth Liebl, Sylvia Bieker, Rita Seuss, Barbara Steckhan und Thomas Wollermann. Uğur Şahin und Özlem Türeci, Wissenschaftler und Mitgründer…

Neue Zürcher Zeitung

Heinrich August Winkler: Deutungskämpfe. Der Streit um die deutsche Geschichte

Cover: Heinrich August Winkler. Deutungskämpfe - Der Streit um die deutsche Geschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774058, Gebunden, 278 Seiten, 26,00 EUR
Bis heute ist die deutsche Geschichte ein Terrain, auf dessen Boden gern auch politische Konflikte ausgetragen werden: Gibt es einen deutschen Sonderweg? Kommt Deutschland eine größere Verantwortung für…

Süddeutsche Zeitung

Martina Hefter: In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen. Gedichte

Cover: Martina Hefter. In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen - Gedichte. Kookbooks Verlag, Berlin, 2021.
Kookbooks Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783948336103, Gebunden, 96 Seiten, 19,90 EUR
Martina Hefters Buch In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen schillert zwischen Gedicht, Essay und szenischen Schreibformen. Wie schon in "Es könnte auch schön werden", ihrer dichten Auseinandersetzung…

Thomas Kunst: Zandschower Klinken. Roman

Cover: Thomas Kunst. Zandschower Klinken - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429921, Gebunden, 254 Seiten, 22,00 EUR
Bengt Claasen sitzt im Auto, sein ganzes Hab und Gut im Kofferraum. Vor sich, auf dem Armaturenbrett, liegt das Halsband seiner verstorbenen Hündin. Dort, wo es herunterfällt, will er anhalten und ein…

Marente de Moor: Phon. Roman

Cover: Marente de Moor. Phon - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270817, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Bettina Bach. Manchmal klingt es wie Trompetenstöße. Dann, "als würde Gott Möbel verrücken". Die seltsamen Geräusche, die seit einiger Zeit am Himmel zu hören sind, verheißen…

Die Zeit

Deutschlandfunk

Julia Franck: Welten auseinander.

Cover: Julia Franck. Welten auseinander. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100024381, Gebunden, 368 Seiten, 23,00 EUR
Das Mädchen wird in Ostberlin geboren. Julia ist acht, als ihre Mutter sie und die Schwestern in den Westen, erst ins Notaufnahmelager Marienfelde und dann nach Schleswig-Holstein mitnimmt. In dem chaotischen…

Deutschlandfunk Kultur

Julia Franck: Welten auseinander.

Cover: Julia Franck. Welten auseinander. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100024381, Gebunden, 368 Seiten, 23,00 EUR
Das Mädchen wird in Ostberlin geboren. Julia ist acht, als ihre Mutter sie und die Schwestern in den Westen, erst ins Notaufnahmelager Marienfelde und dann nach Schleswig-Holstein mitnimmt. In dem chaotischen…

Gaspard Koenig: Das Ende des Individuums. Reise eines Philosophen in die Welt der künstlichen Intelligenz

Cover: Gaspard Koenig. Das Ende des Individuums - Reise eines Philosophen in die Welt der künstlichen Intelligenz. Galiani Verlag, Berlin, 2021.
Galiani Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783869712338, Gebunden, 400 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Roth. Die philosophische Antwort auf die Herausforderung der Künstlichen Intelligenz. Um herauszufinden, wie es um die Zukunft im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz…
Heute leider keine Kritiken in TAZ und WELT.