Bücherschau des Tages

Zwei Tritte in den Magen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
04.02.2017. Klare Prosa, klare Ansagen: Die SZ lässt sich von Fatma Aydemir den reuelosen Zorn einer jungen Türkin in Deutschland um die Ohren hauen. Begeistert ist sie von der kühlen Intellektualität in Jonas Lüschers Gelehrtensatire "Kraft". Die Welt geißelt die Geschichte eines Tübinger Rhetorikprofessors im Silicon Valley dagegen als klischeehaft. Trumpaktuell findet sie aber Alberto Barrera Tyszkas Hugo-Chavez -Roman "Die letzten Tage des Comandante". Urkomisch und trostreich zugleich findet die FAZ Geoff Dyers Buch "Aus schierer Wut" über einen Autor mit Schreibblockade.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Geoff Dyer: Aus schierer Wut. In D. H. Lawrence' Schatten

Cover: Geoff Dyer. Aus schierer Wut - In D. H. Lawrence' Schatten. DuMont Verlag, Köln, 2016.
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198442, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan KleinerEhrfurcht ist die Mutter aller Schreibblockaden. Das bekommt auch Geoff Dyer zu spüren, als er sein nächstes Buch angeht: eine Studie über sein Vorbild D. H. Lawrence,…

Gertrud Koch: Die Wiederkehr der Illusion. Der Film und die Kunst der Gegenwart

Cover: Gertrud Koch. Die Wiederkehr der Illusion - Der Film und die Kunst der Gegenwart. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518742495, Kartoniert, 297 Seiten, 17,99 EUR
Die Ästhetik der Illusion wird zwar gegen Ende des 19. Jahrhunderts verabschiedet, aber zur selben Zeit lässt der Film sie über die Hintertür wieder hinein. Von dort werden die ästhetischen Verfahren…

James Leslie Mitchell: Szenen aus Schottland.

Cover: James Leslie Mitchell. Szenen aus Schottland. Guggolz Verlag, Berlin, 2016.
Guggolz Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783945370063, Gebunden, 170 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Englischen von Esther Kinsky. James Leslie Mitchell (1901-1935) schrieb immer wieder über seine Heimat Schottland, insbesondere die Gegend um Aberdeen. Auch wenn seine Romane und journalistischen…

Frankfurter Rundschau

Richard Flanagan: Die unbekannte Terroristin. Roman

Cover: Richard Flanagan. Die unbekannte Terroristin - Roman. Piper Verlag, München, 2016.
Piper Verlag, München 2016
ISBN 9783492057103, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. In einem Fußballstadion werden drei Bomben entdeckt, und Gina Davis verbringt eine Nacht mit einem Fremden. Als sie aufwacht, ist der Mann verschwunden und sie eine mutmaßliche…

Neue Zürcher Zeitung

Oswald Georg Bauer: Die Geschichte der Bayreuther Festspiele. Band I: 1850-1950 und Band II: 1951-2000

Cover: Oswald Georg Bauer. Die Geschichte der Bayreuther Festspiele - Band I: 1850-1950 und Band II: 1951-2000. Deutscher Kunstverlag, München, 2016.
Deutscher Kunstverlag, München 2016
ISBN 9783422073432, Kassette, 1292 Seiten, 128,00 EUR
Mit 1111 meist farbigen Abbildungen. Die Bayreuther Festspiele sind die ältesten Opernfestspiele. Dennoch gibt es bis heute kein Standardwerk zu ihrer Geschichte. Diese Lücke füllen nun die beiden Bände des…

Süddeutsche Zeitung

Fatma Aydemir: Ellbogen. Roman

Cover: Fatma Aydemir. Ellbogen - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2017.
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446255951, Gebunden, 272 Seiten, 15,99 EUR
Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland…

Jonas Lüscher: Kraft. Roman

Cover: Jonas Lüscher. Kraft - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406705311, Gebunden, 237 Seiten, 19,95 EUR
Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Misere gefunden. Sein alter Weggefährte István, Professor an der Stanford…

Die Tageszeitung

Sina Arnold/Olaf Kistenmacher: Der Fall Ethel und Julius Rosenberg. Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges

Cover: Sina Arnold / Olaf Kistenmacher. Der Fall Ethel und Julius Rosenberg - Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges. Edition Assemblage, Münster, 2016.
Edition Assemblage, Münster 2016
ISBN 9783960420095, Kartoniert, 96 Seiten, 12,80 EUR
Am 19. Juni 1953 wurden Ethel und Julius Rosenberg in New York auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Das Gericht hatte sie wegen Atomspionage für die Sowjetunion verurteilt. Der Fall erregte zu dieser…

Denis Johnson: Die lachenden Ungeheuer. Roman

Cover: Denis Johnson. Die lachenden Ungeheuer - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498033422, Gebunden, 272 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell. Roland Nair gibt sich als Däne aus, ist aber mit einem amerikanischen Pass unterwegs. Als er in Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone, aus dem Flugzeug…

Will Self: Shark. Roman

Cover: Will Self. Shark - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455405453, Gebunden, 512 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Englischen von Gregor Hens. Mai 1970: In der experimentellen psychiatrischen Kommune des Psychiaters Zack Busner in London treffen Menschen und Traumata aus dem Pazifikkrieg aufeinander: ein Überlebender…

Die Welt

Alberto Barrera Tyszka: Die letzten Tage des Comandante. Roman

Cover: Alberto Barrera Tyszka. Die letzten Tage des Comandante - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2016.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783312009947, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Spanischen von Matthias Strobel. Für die einen ist Hugo Chávez ein populistischer Diktator, der Venezuela ins Chaos geführt hat, für die anderen ein Befreier, der den Armen und Unterdrückten wieder…

Fanny Esterhazy: Arno Schmidt. Eine Bildbiografie

Cover: Fanny Esterhazy (Hg.). Arno Schmidt - Eine Bildbiografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518804001, Gebunden, 460 Seiten, 68,00 EUR
Eine Edition der Arno-Schmidt-Stiftung. Mit einführenden Texten von Bernd Rauschenbach. Kein anderer Schriftsteller war sich der Bedeutung von Bildern für ein Leben so bewusst wie Arno Schmidt: "Mein…

Juliana Kalnay: Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens. Roman

Cover: Juliana Kalnay. Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2017.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783803132840, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Im Haus mit der Nummer 29 wohnt zuallererst Rita, fast so alt wie das Haus selbst. Sie ist Beobachterin, Schlichterin und Richterin, ein Knotenpunkt mit geheimnisvollen Fähigkeiten und Absichten. Außerdem…

Jonas Lüscher: Kraft. Roman

Cover: Jonas Lüscher. Kraft - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406705311, Gebunden, 237 Seiten, 19,95 EUR
Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Misere gefunden. Sein alter Weggefährte István, Professor an der Stanford…

Butz Peters: 1977. RAF gegen Bundesrepublik

Cover: Butz Peters. 1977 - RAF gegen Bundesrepublik. Droemer Knaur Verlag, München, 2017.
Droemer Knaur Verlag, München 2017
ISBN 9783426276785, Gebunden, 576 Seiten, 26,99 EUR
1977 erreichte der Linksterrorrismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik eine bislang unbekannte Dimension. Mit den Morden an Dresdner-Bank-Chef Jürgen Ponto, Generalbundesanwalt Siegfried…

Joby Warrick: Schwarze Flaggen. Der Aufstieg des IS und die USA

Cover: Joby Warrick. Schwarze Flaggen - Der Aufstieg des IS und die USA. Theiss Verlag, Darmstadt, 2017.
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806234770, Gebunden, 396 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Cornelius Hartz. Es ist der 4. Februar 2015. Eine Frau wird gehenkt. Zusammen mit anderen IS-Kämpfern hatte sie eine Hochzeitsgesellschaft gestürmt. Bilder von zerfetzten Menschen…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!