Bücherschau des Tages

Scheinbar flüchtiger Strich

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
26.07.2016. Die FAZ sieht der Invasion der "neuen Wilden" wie Bärenklau, Waschbär und Co. nach der Lektüre von Fred Pearce gelassen entgegen. Die FR sucht mit Dieter Henrichs "Sein oder Nichts" das Unvordenkliche. Die Finnen können auch warmherzig witzig, lernt die SZ mit Olli Jalonens Roman "Von Männern und Menschen". Die taz verliebt sich in die junge Prostituierte aus "Fräulein Rühr-mich-nicht-an".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Tom Mannewitz: Politische Kultur und demokratischer Verfassungsstaat. Ein subnationaler Vergleich zwei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung

Cover: Tom Mannewitz. Politische Kultur und demokratischer Verfassungsstaat - Ein subnationaler Vergleich zwei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2015.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848721108, Gebunden, 548 Seiten, 128,00 EUR
Politische-Kultur- und Demokratieforschung gehören spätestens seit der dritten Demokratisierungswelle zu den dynamischsten Subdisziplinen der internationalen Politikwissenschaft. Diese Studie modifiziert…

Wlodzimierz Odojewski: Verdrehte Zeit. Roman

Cover: Wlodzimierz Odojewski. Verdrehte Zeit - Roman. dtv, München, 2016.
dtv, München 2016
ISBN 9783423280785, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Polnischen von Barbara Schaefer. Wo endet die Erinnerung, wo beginnt die Selbsttäuschung? Der Warschauer Bibliotheksangestellte Waclaw Konradius erhält überraschenden Besuch aus seiner Vergangenheit:…

Fred Pearce: Die neuen Wilden. Wie es mit fremden Tieren und Pflanzen gelingt, die Natur zu retten

Cover: Fred Pearce. Die neuen Wilden - Wie es mit fremden Tieren und Pflanzen gelingt, die Natur zu retten. oekom Verlag, München, 2016.
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865817686, Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR
Lange Zeit war Fred Pearces Meinung zu invasiven, gebietsfremden Arten eindeutig: Bärenklau, Waschbär und Co. gehören nicht nach Mitteleuropa und bedrohen unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt. Doch…

Richard Schuberth: Karl Kraus. 30 und drei Anstiftungen

Cover: Richard Schuberth. Karl Kraus - 30 und drei Anstiftungen. Klever Verlag, Wien, 2016.
Klever Verlag, Wien 2016
ISBN 9783903110113, Broschiert, 250 Seiten, 22,00 EUR
Mit einem Nachwort von Thomas Rothschild.  Mit seinen "30 Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus" - zunächst als Serie in der Wiener Straßenzeitung "Augustin", später in Buchform erschienen -,…

Rolf Steltemeier: Liberalismus. Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung

Cover: Rolf Steltemeier. Liberalismus - Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2015.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848722365, Gebunden, 703 Seiten, 98,00 EUR
Rolf Steltemeier, der über die ideengeschichtlichen Wurzeln der modernen Parteiendemokratie in Europa forscht, versammelt in dieser umfangreichen Studie die maßgeblichen Denker des politischen und ökonomischen…

Frankfurter Rundschau

Dieter Henrich: Sein oder Nichts. Erkundungen um Samuel Beckett und Hölderlin

Cover: Dieter Henrich. Sein oder Nichts - Erkundungen um Samuel Beckett und Hölderlin. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406663246, Gebunden, 493 Seiten, 39,95 EUR
Samuel Beckett hat Hölderlins Werk hoch geschätzt. Er hat sogar eine von Hölderlins Strophen in das Leitwort seiner eigenen Werke - "das Nichts" - münden lassen. Die noch neue Kenntnis von dieser Beziehung…

Colum McCann: Verschwunden. Erzählung

Cover: Colum McCann. Verschwunden - Erzählung. Dörlemann Verlag, Zürich, 2016.
Dörlemann Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783038200307, Gebunden, 112 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk van Gunsteren. S'khol - so nennt man im Hebräischen Eltern, die ihr Kind verloren haben. Im Deutschen gibt es dafür kein Wort. Rebecca ist Übersetzerin aus dem Hebräischen.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Olli Jalonen: Von Männern und Menschen. Roman

Cover: Olli Jalonen. Von Männern und Menschen - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2016.
Marebuchverlag, Hamburg 2016
ISBN 9783866482418, Gebunden, 544 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Der Sommer, in dem alles zum ersten Mal geschah. Sommer 1972 in der finnischen Provinz: Als sein Vater erkrankt, wird der 17-jährige Erzähler von einem Tag auf den…

Otto Kirchheimer/Herbert Marcuse/Franz Neumann: Im Kampf gegen Nazideutschland. Die Berichte der Frankfurter Schule für den amerikanischen Geheimdienst 1943-1949

Cover: Otto Kirchheimer / Herbert Marcuse / Franz Neumann. Im Kampf gegen Nazideutschland - Die Berichte der Frankfurter Schule für den amerikanischen Geheimdienst 1943-1949. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593503455, Gebunden, 812 Seiten, 39,95 EUR
Herausgegeben von Raffaele Laudani. Mit einem Vorwort von Axel Honneth. Aus dem Englischen von Christine Pries. Während des Zweiten Weltkriegs arbeiteten Franz Neumann, Herbert Marcuse und Otto Kirchheimer,…

Cyril Pedrosa: Jäger und Sammler.

Cover: Cyril Pedrosa. Jäger und Sammler. Reprodukt Verlag, Berlin, 2016.
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783956400445, Gebunden, 336 Seiten, 39,00 EUR
Aus dem Französischen von Marion Herbert. Cyril Pedrosa entwirft ein Kaleidoskop von Personen, deren Wege sich im Laufe eines Jahres kreuzen. Jede Jahreszeit hat eine eigene grafische Identität, jede…

Die Tageszeitung

Hubert/ Kerascoet: Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An. Gesamtausgabe

Cover: Hubert / Kerascoet. Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An - Gesamtausgabe. Reprodukt Verlag, Berlin, 2016.
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783956400728, Kartoniert, 224 Seiten, 39,00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Paris zu Beginn der Dreißigerjahre. Die Schwestern Agathe und Blanche zieht es aus der französischen Provinz in die Hauptstadt, wo sie als Zimmermädchen ihr Glück…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!