Massimo Livi Bacci

Europa und seine Menschen

Eine Bevölkerungsgeschichte
C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406447006
Gebunden, 278 Seiten, 29,90 EUR

Klappentext

Massimo Levi Bacci beschreibt hier die Bevölkerungsentwicklung Europas seit dem Mittelalter, ihre wichtigsten Faktoren und die Ursachen für das beschleunigte Bevölkerungswachstum seit dem 18. Jahrhundert. Eine Einführung in ein komplexes und in seiner Bedeutung oft unterschätztes Thema.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 11.11.1999

Demographie gilt als Hilfswissenschaft der Geschichte, doch manchmal kann es auch umgekehrt sein: Manche historische Ereignisse lassen sich nur bevölkerungswissenschaftlich erklären. Das ist eine der Erkenntnisse die der Rezensent Reinhard Lebe aus diesem Band bezieht. Baccis Studie der "Langzeitdynamik der Bevölkerungsentwicklung" liefere zuletzt auch Erklärungen über das kräftige demographische Wachstum der letzten Jahrhunderte.