Bücher zum Thema

Frankreich im 18. Jahrhundert

186 Bücher - Seite 1 von 14

Voltaire: Der unwissende Philosoph. [Was bedeutet das alles?]

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783150141694, Gebunden, 108 Seiten, 6.00 EUR
Mit 72 Jahren veröffentlichte Voltaire diesen altersweisen Text: eine schelmische Einladung zum Philosophieren und zugleich eine Abrechnung mit der Philosophie - von Konfuzius und den alten Griechen über…

Emma Rothschild: Eine Hochzeit in der Provinz. Die Spuren der Familie Aymard über zwei Jahrhunderte europäischer Geschichte

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2022
ISBN 9783806244434, Gebunden, 496 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Gabel und Jörn Pinnow. Mit 15 SW-Abbildungen. Die Geschichte Frankreichs als Familiengeschichte. Was können wir heute über das Leben ganz normaler Menschen aus vergangenen…

David Diop: Reise ohne Wiederkehr oder Die geheimen Hefte des Michel Adanson. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351039615, Gebunden, 238 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Jandl. David Diop erzählt die Lebensgeschichte des Botanikers Michel Adanson (1727-1806), der als erster weißer Naturforscher den Senegal bereist. Sein Ziel ist eine…

Volker Reinhardt: Voltaire. Die Abenteuer der Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406781339, Gebunden, 607 Seiten, 32.00 EUR
Der Philosoph, Aufklärer und Spötter Voltaire (1694 - 1778) hat unzählige Briefe, Dramen, sarkastische Gedichte, philosophische Erzählungen und weltgeschichtliche Abhandlungen hinterlassen und ist doch…

Nicolas de Chamfort: Alle Gedanken, Maximen, Reflexionen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783882218886, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann und Fritz Schalk, herausgegeben von Ulrich Kunzmann. Zum ersten Mal vollständig und in neuer Übersetzung: Chamforts Gedanken, Maximen und Reflexionen. Friedrich…

Sabine Appel: Unser Rousseau. Wie ein Genfer Uhrmachersohn die Aufklärung überwand und sie damit vollendete

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2021
ISBN 9783847704409, Gebunden, 300 Seiten, 44.00 EUR
Was haben die Globalisierungskritiker, die Ökologiebewegung mit ihrer Suche nach alternativen Lebensentwürfen, die Utopie von der Gleichheit der Menschen und die Dialektik der Aufklärung - die Verlustgeschichte…

Stephan Dahme (Hg.) / Hermann Mildenberger (Hg.) / Annette Seemann (Hg.): Die andere Seite. Das Phänomen der Mehrfachbegabung in den Künsten

Cover
Edition Fichter, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783947313129, Gebunden, 432 Seiten, 55.00 EUR
Mit 200 Abbildungen. Der vorliegende Essayband nimmt das Phänomen der künstlerischen Mehrfachbegabung in Europa von der zweiten Hälfte des 18. bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erstmals in diesem…

Sarah Salomon: Die Kunst der Außenseiter. Ausstellungen und Künstlerkarrieren im absolutistischen Paris jenseits der Akademie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339071, Gebunden, 408 Seiten, 42.00 EUR
Mit Abbildungen. Alternatives Kunstleben in Paris jenseits der absolutistischen Kulturpolitik.Die Pariser Académie royale de peinture et de sculpture war ein zentraler Pfeiler der absolutistischen Kulturpolitik…

Voltaire: Gegen den Herrschaftsanspruch der Religionen. Die fünf Katechismen

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2021
ISBN 9783946990567, Gebunden, 144 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Vorwort von Tobias Roth. Welche Rolle soll und kann die Religion im gesellschaftlichen Leben spielen? Wo sind ihre Grenzen, was lässt sich beweisen, was ist…

Hans-Peter Müller: Krise und Kritik. Klassiker der soziologischen Zeitdiagnose

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518298992, Kartoniert, 419 Seiten, 24.00 EUR
Alle "klassischen" Soziologen des 19. und 20. Jahrhunderts versuchten, die große Transformation von der vormodernen zur modernen Gesellschaft zu verstehen und zu erklären. Sie beschritten dazu neue theoretische…

Francois Garde: Der gefangene König. Roman

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406766657, Gebunden, 335 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Thomas Schultz. Joachim Murat, geboren 1767 in der französischen Provinz, scheint untauglich für ein zivilisiertes Leben. Als er der Armee beitritt, verhelfen ihm seine Unangepasstheit…

Voltaire: Philosophisches Taschenwörterbuch

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150113073, Gebunden, 444 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben von Rainer Bauer. Aus dem Französischen von Angelika Oppenheimer. Voltaire, der "geistreiche Spötter" - kaum ein Klischee über große Literaten ist so verbreitet. Doch das lässt den französischen…

Kurt Flasch: Christentum und Aufklärung. Voltaire gegen Pascal

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783465017172, Gebunden, 436 Seiten, 49.00 EUR
Voltaire las sein Leben lang Pascals "Pensées". Er durchdachte dessen Gedanken und machte sich von etwa 1728 an bis 1777 in drei Schüben ausführliche Notizen. Er lässt Pascal zu Wort kommen. Er bringt…

Johannes Willms: Der Mythos Napoleon. Verheißung, Verbannung, Verklärung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608963717, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Napoleon I (1769-1821), General, Konsul und Kaiser der Franzosen, prägte wie kein anderer die Geschichte Frankreichs und Europas. Friedrich Nietzsche charakterisierte ihn als "Synthesis von Unmensch und…