Bücher zum Thema

Geschichte Deutschland, 19. Jahrhundert

682 Bücher - Seite 1 von 49

Andrea M. Lauritsch (Hg.): "An uns, ihr Frauen, ist die Reihe" - 100 Jahre Frauenwahlrecht. Historische Streifzüge durch Kärntens Geschichte

Cover
Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt 2018
ISBN 9783708406046, Gebunden, 196 Seiten, 34.00 EUR
Unter Mitarbeit von Tina Bahovec, Sabine Battistata, Brigitte Entner und anderen. Mit Abbildungen und Fotografien. Am 12. November 1918 - dem Tag, an dem in Wien die Erste Republik ausgerufen wurde -…

Thomas Adam: Zivilgesellschaft oder starker Staat?. Das Stiftungswesen in Deutschland (1815-1989)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593507477, Kartoniert, 300 Seiten, 39.95 EUR
Traditionelle Darstellungen der deutschen Geschichte gehen meist davon aus, die Deutschen seien besonders staatsorientiert. Diese Sichtweise verkennt, dass Deutschland um 1900 eine Weltmacht war, wenn…

Christopher Clark: Von Zeit und Macht. Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421048301, Gebunden, 320 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. Worauf gründen sich Macht und Herrschaft? Wie entsteht Macht? Wie wird sie begründet und erhalten? Und in welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Dies sind…

Joseph Croitoru: Die Deutschen und der Orient. Faszination, Verachtung und die Widersprüche der Aufklärung

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260375, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
Die Deutschen stehen seit Jahrhunderten in regem Austausch mit der islamischen Welt. Und doch sind sie hin- und hergerissen zwischen Faszination und Verachtung. Für Joseph Croitoru öffnet sich dieser…

Peter Neumann: Jena 1800. Die Republik der freien Geister

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827501059, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt…

Matthias Berg / Olaf Blaschke / Martin Sabrow / Jens Thiel: Die versammelte Zunft. Historikerverband und Historikertage in Deutschland 1893-2000

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332942, Gebunden, 839 Seiten, 39.90 EUR
Von Matthias Berg, Olaf Blaschke, Martin Sabrow, Jens Thiel und Krijn Thijs. Eine Fachinstitution im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit. Seit 125 Jahren finden deutsche Historikerinnen…

Rüdiger Schaper: Alexander von Humboldt. Der Preuße und die neuen Welten

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827500748, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Mit Abbildungen. "Alexander von Humboldt ist 57 Jahre alt, er ist weltberühmt und pleite und muss nach Berlin zurück." So beginnt Rüdiger Schapers Biografie des großen Universalgelehrten, die einen neuen…

Alexander von Humboldt: Alexander von Humboldt - Bilder-Welten. Die Zeichnungen aus den Amerikanischen Reisetagebüchern

Cover
Prestel Verlag, München 2018
ISBN 9783791383125, Gebunden, 736 Seiten, 148.00 EUR
Herausgegeben von Ottmar Ette und Julia Maier. Im Schuber. Zu Humboldts wichtigsten Unternehmungen gehört seine große Forschungsreise nach Amerika zwischen 1799 und 1804, während der er seine umfassenden…

Alexander von Humboldt: Das Buch der Begegnungen. Menschen - Kulturen - Geschichten aus den Amerikanischen Reisetagebüchern

Cover
Manesse Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783717524441, Gebunden, 416 Seiten, 45.00 EUR
Wagemut und Wissbegier, ein feines Beobachtungs- und Differenzierungsvermögen und vor allem die unbändige Lust an immer neuen Begegnungen machten Alexander von Humboldt vor 200 Jahren zu einem epochalen…

Michael Heinrich: Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft. Biografie und Werkentwicklung. Band 1: 1818-1841

Cover
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783896570857, Gebunden, 422 Seiten, 29.80 EUR
Mit den Wirtschaftskrisen der letzten Jahre wurde - wieder einmal - deutlich, dass die Marxsche Krisentheorie alles andere als überholt ist. Seit mehr als hundert Jahren bildet Marx' Kapitalismuskritik…

Jürgen Schmidt: Brüder, Bürger und Genossen. Die deutsche Arbeiterbewegung zwischen Klassenkampf und Bürgergesellschaft 1830-1870

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2018
ISBN 9783801250393, Gebunden, 660 Seiten, 68.00 EUR
Klassenkämpfe und zivilgesellschaftliches Handeln, politische Konflikte und geselliges Vereinsleben: Jürgen Schmidt beschreibt und erklärt die vielfältige Entstehungsgeschichte der deutschen Arbeiterbewegung…

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…

Ulrike Moser: Schwindsucht. Eine andere deutsche Gesellschaftsgeschichte

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575562, Gebunden, 264 Seiten, 26.00 EUR
Jedes Zeitalter hat seine Krankheit. Und keine Krankheit prägte das 19. und frühe 20. Jahrhundert so sehr wie die Tuberkulose, damals bekannt als Schwindsucht. Ulrike Moser wirft anhand des zeitgenössischen…

Dirk van Laak: Alles im Fluss. Die Lebensadern unserer Gesellschaft - Geschichte und Zukunft der Infrastruktur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973525, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
Von Brücken und Straßen bis zu Datennetzen: Warum in der Moderne alles fließen muss - eine globale Geschichte der Infrastrukturen Sie sind die Lebensadern unserer Zivilisation: Datenautobahnen, Stromversorgung,…