Bücher zum Thema

Frankreich im 19. Jahrhundert

449 Bücher - Seite 1 von 33

Jules Vallès: Jacques Vingtras. Band 1: Das Kind

Cover
März Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783755000020, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Christa Hunscha. Jules Vallès, ein Anarchist und Bohemian, widmete seinen Roman Das Kind all jenen, "die in der Schule vor Langeweile umkamen oder zu Haus weinten, die in der…

George Sand: Gabriel. Ein Dialogroman

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783150113837, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke. "Die Frau! Die Frau, ich weiß nicht, weshalb Sie mir immer von der Frau anfangen. Ich jedenfalls habe nicht das Gefühl, dass meine Seele ein Geschlecht hat, wie…

Louis de Bonald / Joseph de Maistre: Europa auf dem Pulverfass. Briefwechsel 1812 - 1821

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800464, Gebunden, 195 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einer Einleitung von Alexander Pschera. Reaktion und Gegenaufklärung auf höchstem Niveau! Der Vicomte Louis de Bonald und der Comte Joseph de Maistre zählen zu den wichtigsten…

Gustave Flaubert: "Ich schreibe gerade eine kleine Albernheit". Ausgewählte Briefe 1832-1880

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783038200956, Gebunden, 330 Seiten, 27.00 EUR
Gustave Flaubert war zeit seines Lebens ein extensiver Briefeschreiber. Cornelia Hasting, seit Jahrzehnten intensiv mit dem Werk Flauberts befasst, hat eine Auswahl getroffen, dank der wir Flaubert in…

Pierre Loti: Ramuntcho. Roman

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783037620960, Gebunden, 269 Seiten, 26.00 EUR
Ramuntcho erzählt die berührende Geschichte eines jungen Basken, dessen Liebe zu einem Mädchen an den sozialen Schranken des Lebens scheitert. Wie seine Freunde geht der junge Zimmermann allen Beschäftigungen…

Gustave Flaubert: Memoiren eines Irren. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268456, Gebunden, 240 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Ein junger Bursche beobachtet unter den Sommergästen in Trouville eine Frau, die ihn fasziniert. Als er ihren Bademantel vor der Flut rettet und zurückbringt,…

Stephan Dahme (Hg.) / Hermann Mildenberger (Hg.) / Annette Seemann (Hg.): Die andere Seite. Das Phänomen der Mehrfachbegabung in den Künsten

Cover
Edition Fichter, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783947313129, Gebunden, 432 Seiten, 55.00 EUR
Mit 200 Abbildungen. Der vorliegende Essayband nimmt das Phänomen der künstlerischen Mehrfachbegabung in Europa von der zweiten Hälfte des 18. bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erstmals in diesem…

Marcel Proust: Der geheimnisvolle Briefschreiber. Frühe Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429723, Gebunden, 174 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Im Herbst 2019 begeisterte ein sensationeller Fund das französische Feuilleton: neun frühe, bislang vollkommen unbekannte Novellen, Skizzen und Erzählungen des…

Lorenza Foschini: Und der Wind weht durch unsere Seelen. Marcel Proust und Reynaldo Hahn. Eine Geschichte von Liebe und Freundschaft

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783312012206, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Italienischen von Peter Klöss. Reynaldo Hahn und Marcel Proust verband eine große Liebe, die in den folgenden Jahren zu einer ebenso leidenschaftlichen und intensiven Freundschaft wurde und bis…

Patrick Deville: Amazonia. Roman

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783037620908, Gebunden, 333 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Müller und Holger Fock. Mit Amazonia, dem siebten Buch des Abracadabra-Projektes, lädt uns Patrick Deville zu einem prächtig kolorierten literarischen Karneval ein, auf…

Michel Winock: Flaubert. Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268449, Gebunden, 656 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra WillimEin junger Mann aus wohlhabendem Hause, begabt, aber scheinbar ohne jeden Ehrgeiz: Gustave Flaubert war bereits 35 Jahre alt, als er mit "Madame…

Lothar Müller: Adrien Proust und sein Sohn Marcel. Beobachter der erkrankten Welt

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783803137036, Kartoniert, 224 Seiten, 22.00 EUR
Ein Schwarm von Ärzten und Kranken durchzieht Marcel Prousts Romanzyklus "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Seerosen werden mit Neurasthenikern verglichen, Liebeskranke hoffen, durch Impfstoffe…

Octave Uzanne: Das Ende der Bücher. 2 CDs

Cover
Argon Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783839818916, CD, 15.00 EUR
2 CDs mit 84 Minuten Laufzeit. Gelesen von Friedhelm Ptok und Jochen Hörisch. Mit einem Essay von Jochen Hörisch. Im Jahr 1894 hat der technikbegeisterte Buchliebhaber, Verleger und Dandy Octave Uzanne,…

Hans-Peter Müller: Krise und Kritik. Klassiker der soziologischen Zeitdiagnose

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518298992, Kartoniert, 419 Seiten, 24.00 EUR
Alle "klassischen" Soziologen des 19. und 20. Jahrhunderts versuchten, die große Transformation von der vormodernen zur modernen Gesellschaft zu verstehen und zu erklären. Sie beschritten dazu neue theoretische…