Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland

3165 Bücher - Seite 1 von 227

Frank Bösch (Hg.) / Andreas Wirsching (Hg.): Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332065, Gebunden, 837 Seiten, 34.90 EUR
Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin trugen maßgeblich zum Aufbau und zur Konsolidierung der Bundesrepublik und der DDR bei. Wie und mit welchem Personal dies nach dem Nationalsozialismus geschah,…

Felix Bohr: Die Kriegsverbrecherlobby. Bundesdeutsche Hilfe für im Ausland inhaftierte NS-Täter

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428405, Gebunden, 558 Seiten, 28.00 EUR
Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg waren in zahlreichen westeuropäischen Ländern NS-Kriegsverbrecher inhaftiert. Im Zuge der Westbindung der Bundesrepublik wurden die meisten von ihnen entlassen.…

Winfried Kretschmann: Worauf wir uns verlassen wollen. Für eine neue Idee des Konservativen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103974386, Gebunden, 160 Seiten, 13.00 EUR
'In Zeiten stürmischen Wandels braucht es Prinzipien und Haltungen, die den Tag überdauern.' Kann es in unserer Zeit noch Halt und zuverlässige Orientierung geben? Welchen Beitrag kann eine zeitgemäße…

Timo Lochocki: Die Vertrauensformel. So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451382710, Paperback, 288 Seiten, 20.00 EUR
Die Volksparteien machen derzeit auf dem politischen Parkett eine schlechte Figur. Ihre Umfragewerte bröckeln, ihr Personal wirkt müde und ihre Angebote scheinen beliebig. Im Aufschwung sind die politischen…

Christoph Butterwegge / Gudrun Hentges / Gerd Wiegel: Rechtspopulisten im Parlament. Polemik, Agitation und Propaganda der AfD

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892219, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Seit die AfD in das Europaparlament, mehrere Landtage und den Bundestag eingezogen ist, wird darüber diskutiert, ob die Rechtspopulisten aufgrund gezielten Provokationen und "Politikunfähigkeit" bald…

Wolfgang Ischinger: Welt in Gefahr. Deutschland und Europa in unsicheren Zeiten

Cover
Econ Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783430202497, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, Krisen und Konflikte allenthalben. Die Werte des Westens und die liberale Weltordnung werden infrage gestellt. Die Beziehungen zu Russland sind auf…

Norbert Walter-Borjans: Steuern. Der große Bluff

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2018
ISBN 9783462051766, Gebunden, 288 Seiten, 15.00 EUR
 Steuern sind für die allermeisten ein Buch mit sieben Siegeln. Dieser mangelnde Durchblick der Vielen ist allerdings die Grundlage für enorme Profite der Wenigen - zulasten der Allgemeinheit und des…

Adelheid Bahr (Hg.): Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen. Ein Aufruf an alle von Matthias Platzeck, Peter Gauweiler,...

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892363, Kartoniert, 208 Seiten, 18.00 EUR
94 Prozent der Deutschen halten gute Beziehungen zu Russland für wichtig. So das Ergebnis einer umfangreichen Studie des forsa-Institutes für Politik und Sozialforschung aus diesem Jahr. Die aktuelle…

Udo Di Fabio: Die Weimarer Verfassung. Aufbruch und Scheitern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406723889, Gebunden, 299 Seiten, 19.95 EUR
Vor einem Jahrhundert, am 14. August 1919 wurde die Weimarer Reichsverfassung verkündet. Sie war das Ergebnis einer Revolution, die für die einen zu weit ging und für die anderen unvollendet blieb. Es…

Sabine Pannen: Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!. Der innere Zerfall der SED-Parteibasis 1979-1989

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890049, Kartoniert, 360 Seiten, 40.00 EUR
Im Herbst 1989 verlor die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, die Staatspartei der DDR, nicht nur ihre Macht. Mit den gleichzeitig einsetzenden Massenaustritten vollzog sich auch ihr innerer Zerfall.…

Olaf Sundermeyer: Gauland. Die Rache des alten Mannes

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406727108, Kartoniert, 176 Seiten, 14.95 EUR
Vom konservativen Gentleman zum rechten Scharfmacher - kann man so den politischen Weg von Alexander Gauland beschreiben, der die Bundesregierung vor sich hertreiben will? Was treibt ihn um? Was für politische…

Hans Medick: Der Dreißigjährige Krieg. Zeugnisse vom Leben mit Gewalt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332485, Gebunden, 448 Seiten, 29.90 EUR
Mit vierzig Abbildungen. Der Dreißigjährige Krieg "aus der Nähe", erzählt aus Dokumenten. Die historischen Abhandlungen zum Dreißigjährigen Krieg bestehen bisher überwiegend aus Großerzählungen der Politik-…

Peter Reichel: Der tragische Kanzler. Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423289733, Gebunden, 464 Seiten, 29.00 EUR
Mit Der 27. März 1930 war in schwarzer Tag für die Weimarer Republik. Die amtierende Große Koalition zerbrach, der letzte demokratisch gewählte Reichskanzler musste zurücktreten, weil ihm die eigenen…

Astrid Seville: Der Sound der Macht. Eine Kritik der dissonanten Herrschaft

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406727221, Gebunden, 192 Seiten, 14.95 EUR
Die Bundeskanzlerin erklärt ihre Entscheidungen für "alternativlos". Der Finanzminister fordert andere dazu auf, "ihre Hausaufgaben zu machen". Und gebetsmühlenartig versichern Politiker nach Wahlniederlagen,…