Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland

3609 Bücher - Seite 1 von 258

Jan Feddersen / Philipp Gessler: Kampf der Identitäten. Für eine Rückbesinnung auf linke Ideale

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891244, Kartoniert, 256 Seiten, 18.00 EUR
Wenige Themen polarisieren die Öffentlichkeit derzeit so sehr wie die sogenannte Identitätspolitik und die damit verbundene "Cancel Culture". Ist sie eine legitime Strategie, um bislang diskriminierten,…

Eva Schweitzer: Links blinken, rechts abbiegen. Die unheimliche Allianz zwischen Neurechten, woken Antideutschen und amerikanischen Neokonservativen

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783864893421, Kartoniert, 272 Seiten, 20.00 EUR
Diese Antideutschen wären ohne Amerika nicht denkbar. Sie sind das Ergebnis einer jahrzehntealten transatlantischen Beziehungskiste, aber nicht unbedingt das gewünschte oder auch nur ein brauchbares Ergebnis,…

Esther Dischereit (Hg.): Hab keine Angst, erzähl alles!. Das Attentat von Halle und die Stimmen der Überlebenden

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2021
ISBN 9783451391330, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
Zahlreiche Überlebende und Angehörige der Opfer der Mordanschläge von Halle am 9. Oktober 2019 wollen sich mit diesem Buch Gehör verschaffen. Während des Prozesses haben sich viele Betroffene und ihre…

Udo Di Fabio: Coronabilanz. Lehrstunde der Demokratie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406777615, Gebunden, 218 Seiten, 24.95 EUR

Jens Hacke: Liberale Demokratie in schwierigen Zeiten. Weimar und die Gegenwart

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2021
ISBN 9783863931117, Broschiert, 269 Seiten, 22.00 EUR
"Die Demokratiedebatte der Zwischenkriegszeit gehört fraglos zu den Sternstunden der politischen Ideengeschichte. In der Auseinandersetzung mit den Vordenkern der liberalen Demokratie lässt sich der existenzielle…

Philipp P. Metzger: Wohnkonzerne enteignen!. Wie Deutsche Wohnen & Co ein Grundbedürfnis zu Profit machen

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2021
ISBN 9783854766957, Taschenbuch, 294 Seiten, 17.00 EUR
Wer die Veränderungen des Immobilienmarktes verstehen will, darf von der Finanzialisierung der letzten Jahrzehnte nicht schweigen. Philipp P. Metzger analysiert die Entwicklung des deutschen Immobilienmarktes…

Hans Demmel / Friedrich Küppersbusch: Anderswelt. Ein Selbstversuch mit rechten Medien

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2021
ISBN 9783956144585, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Während die klassischen Printmedien von der FAZ bis zum Spiegel an Auflage verlieren, legen die rechten Publikationen seit mehreren Jahren zu. Rechtes Gedankengut sickert immer mehr in die Mitte der Gesellschaft…

Erik Marquardt: Europa schafft sich ab. Wie die Werte der EU verraten werden und was wir dagegen tun können

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783499007071, Kartoniert, 240 Seiten, 14.00 EUR
An den europäischen Außengrenzen werden vielfach Menschenrechte gebrochen. Geflüchtete werden ohne Zugang zu Asylverfahren zurückgewiesen, eingesperrt, auf dem Meer ausgesetzt und misshandelt. Erik Marquardt…

Michael Kraske: Tatworte. Denn AfD & Co. meinen, was sie sagen

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783548064420, Gebunden, 160 Seiten, 14.00 EUR
Die AfD fällt immer wieder mit hetzerischen, anti-muslimischen und demokratiefeindlichen Aussagen auf. Reden vom "Bevölkerungsaustausch" oder die Verunglimpfung "alimentierter Messermänner" sind der Vorläufer…

Gesine Schwan: Europa versagt. Eine menschliche Flüchtlingspolitik ist möglich

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103971163, Gebunden, 144 Seiten, 16.00 EUR
In einer leidenschaftlichen Streitschrift wenden Gesine Schwan und Malisa Zobel sich gegen das Versagen Europas: Die praktizierte Flüchtlingspolitik ist eine Schande. Europa schottet sich ab. An seinen…

Natascha Strobl: Radikalisierter Konservatismus. Eine Analyse

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127827, Kartoniert, 192 Seiten, 16.00 EUR
Von der Krise der Sozialdemokratie ist allerorten die Rede. Doch auch viele traditionsreiche Mitte-rechts-Parteien befinden sich im Niedergang oder zumindest in einer Zwickmühle: Sollen sie sich für progressive…

Bijan Moini: Unser gutes Recht. Was hinter den Gesetzen steckt

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455012231, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
In diesem Buch erzählt der Anwalt und  Autor Bijan Moini, was es mit unserem Recht auf sich hat: wer hat es sich wann und warum ausgedacht und wie bestimmt es ganz konkret unser Leben? Unschuldsvermutung,…

Christine Paxmann: Demokratie für Kids. So geht's! Wer darf wählen? Wer darf regieren? Wie funktionieren Wahlen? Haben Kinder Rechte?...

Cover
Dorling Kindersley Verlag, München 2021
ISBN 9783831043262, Gebunden, 80 Seiten, 14.95 EUR
Mit farbigen Illustrationen. Wer bestimmt in Deutschland? Und wer entscheidet darüber, wer bestimmen darf? Wie funktioniert eine Wahl? Was ist eine Partei? Kinder haben viele Fragen, auch zu komplexen…

Klaus Storkmann: Tabu und Toleranz. Der Umgang mit Homosexualität in der Bundeswehr 1955 bis 2000

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110734829, Gebunden, 464 Seiten, 39.95 EUR
Homosexuelle Männer wurden bis 1979 konsequent aus der Bundeswehr ausgemustert. Nun begründete Homosexualität zwar allein keine Untauglichkeit mehr, doch für homosexuelle Soldaten galt: Wehrpflicht ja,…