Politische Bücher Deutschland


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Georg M. Hafner / Esther Schapira: Die Akte Alois Brunner. Warum einer der größten Naziverbrecher noch immer auf freiem Fuß ist

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593365695, Gebunden, 326 Seiten, 20.35 EUR
Die Autoren folgen den Spuren des größten noch lebenden NS-Kriegsverbrechers Alois Brunner. Als engster Mitarbeiter von Adolf Eichmann in der Zentralstelle für jüdische Auswanderung schickte Brunner zwischen…

Margit Reiter: Unter Antisemitismus-Verdacht. Die österreichische Linke und Israel nach der Shoah

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2000
ISBN 9783706514453, Kartoniert, 515 Seiten, 43.00 EUR
Die Linke unter Antisemitismusverdacht? Ausgehend von der oft polemisch vorgebrachten Frage, ob die unter dem Etikett des "Antizionismus" vorgebrachte Kritik an Israel tatsächlich nichts anderes sei als…

Michael Staack: Handelsstaat Deutschland. Deutsche Außenpolitik in einem neuen internationalen System

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506786258, Gebunden, 560 Seiten, 65.45 EUR

Michael Sika: Mein Protokoll. Innenansichten einer Republik

Cover
NP-Buchverlag, St. Pölten 2000
ISBN 9783853261521, Gebunden, 350 Seiten, 24.03 EUR

Ministerialdirigent a.D. Dr. h.c. Edmund F. (Friedemann) Dräcker. Leben und Werk. Vom Kaiserlichen Vizekonsul zum indischen Guru. Eine Dokumentation

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789069505, Broschiert, 243 Seiten, 19.94 EUR
Herausgegeben von Johannes Marré und Karl-Günther von Hase. Mit zahlreichen Abbildungen. Aus dem Vorwort: "Um Menschen wie Edmund F. Dräcker beneidet uns die Welt. Adeliger, romanisch geprägter Hintergrund,…

Kurt Biedenkopf: Ein deutsches Tagebuch 1989-1990

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886807123, Gebunden, 456 Seiten, 25.51 EUR
Kurt Biedenkopfs Aufzeichnungen beginnen im Juni 1989, als Michail Gorbatschow zu einem Staatsbesuch nach Bonn reist, während zu gleicher Zeit die Grundfesten des sowjetischen Imperiums ins Wanken geraten.…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 2: Zwei Vaterländer. Deutsch-Norweger im schwedischen Exil. Rückkehr nach Deutschland 1940-1947

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783801203023, Gebunden, 424 Seiten, 20.35 EUR
Im Auftrag des Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung herausgegeben von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich A. Winkler. Bearbeitet von Einhart Lorenz. Mit der "Berliner Ausgabe" ausgewählter Reden,…

Hannah Arendt: Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher. Beiträge für die deutsch-jüdische Emigrantenzeitung `Aufbau` 1941-45

Cover
Piper Verlag, München 2000
ISBN 9783492040945, Gebunden, 245 Seiten, 20.35 EUR
Herausgegeben von Marie Luise Knott. "Wir können den Antisemitismus nur bekämpfen, wenn wir mit der Waffen in der Hand gegen Hitler kämpfen." In den Jahren 1941 bis 1945 schreibt die Philosophin Hannah…

Hasso Düvel / Herbert Scheibe / Tatjana Stoll (Hg.): Aufbau Ost. Notwendiges Übel oder Investition in die Zukunft?

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783882437270, Gebunden, 215 Seiten, 12.27 EUR

Helmut Wagner: Schöne Grüße aus Pullach. Operationen des BND gegen die DDR

Cover
Edition Ost, Berlin 2000
ISBN 9783932180972, Taschenbuch, 239 Seiten, 12.68 EUR
Helmut Wagner, Deckname Günter Dietrich, war Oberstleutnant in der Spionageabwehr der DDR. Der Autor berichtet über alle Aktionen des BND gegen die DDR, die in die Hose gingen. Ein ehemaliger Außenminister…

Marko Martin (Hg.): Ein Fenster zur Welt. Der Monat. Beiträge aus vier Jahrzehnten

Cover
Beltz Athenäum, Weinheim 2000
ISBN 9783895477201, Gebunden, 591 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Marko Martin. "Der Monat", während der Blockade 1948 von Melvin J. Lasky gegründet, markiert den Beginn einer neuen Epoche der Demokratie in Deutschland. Er wurde…

Claus Leggewie: Amerikas Welt. Die USA in unseren Köpfen

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783455111378, Gebunden, 299 Seiten, 20.40 EUR
Schon immer herrschte in Deutschland die Vorstellung, dass Amerika unsere eigene Zukunft widerspiegelt, im guten wie im Bedrohlichen. Ob Multimedia oder Kultursponsoring, ob Telearbeit, Ladenschlussverlängerung…

Rita Süssmuth: Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Meine Erfahrungen mit der Politik

Cover
Econ Verlag, München 2000
ISBN 9783430189057, Gebunden, 285 Seiten, 20.40 EUR
"Politik hat Führungsaufgaben. Man kann nicht nur tun, was die Mehrheit sagt." Aus dieser Überzeugung heraus macht Rita Süssmuth Politik - als Bundestagsabgeordnete, als Ministerin für Frauen, Familie,…

Leo Kofler: Zur Kritik bürgerlicher Freiheit. Ausgewählte politisch-philosophische Texte eines marxistischen Einzelgängers

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783879757695, Taschenbuch, 240 Seiten, 15.24 EUR
Herausgegeben von Christoph Jünke. Der deutsch-österreichische Soziologe und Philosoph Leo Kofler (1907-1995) ist eine markante Gestalt des deutschen Nachkriegsmarxismus. Geboren im österreichisch-ungarischen…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor