Politische Bücher Großbritanniern


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Pit Wuhrer: Die Trommeln von Drumcree. Nordirland am Rande des Friedens

Cover
Rotpunktverlag, Hamburg 2000
ISBN 9783858692092, Kartoniert, 293 Seiten, 17.38 EUR
Nordirland zwischen Krieg und Frieden: Eine Darstellung der zentralen Konflikte und möglichen Entwicklungen.

Frank Brettschneider: Spitzenkandidaten und Wahlerfolg. Personalisierung, Kompetenz, Parteien. Ein internationaler Vergleich

Cover
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2002
ISBN 9783531137223, Gebunden, 256 Seiten, 29.90 EUR
Führt Personalisierung zum Wahlerfolg? Orientieren sich Wähler bei ihrer Stimmabgabe zunehmend an Spitzenkandidaten? Anhand welcher Eigenschaften beurteilen sie Spitzenpolitiker? Diese Fragen stehen im…

Roland Hill: Lord Acton. Ein Vorkämpfer für religiöse und politische Freiheit im 19. Jahrhundert

Cover
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2002
ISBN 9783451278754, Gebunden, 476 Seiten, 35.00 EUR
Zum 100. Todesjahr des bedeutenden Kirchenkritikers. Auf den Historiker Lord Acton (1834-1902) treffen viele Charakterisierungen zu: Journalist, Historiker, politischer Denker, liberaler Katholik, Kosmopolit…

Wolfgang Wagner: Die Konstruktion einer europäischen Außenpolitik. Deutsche, französische und britische Ansätze im Vergleich

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593371252, Kartoniert, 302 Seiten, 39.90 EUR
Seit 1970 arbeiten die Mitgliedstaaten der EU auch in der Außenpolitik immer enger zusammen. Die Studie beleuchtet, wie nationalstaatliche Interessen und Identitäten, u. a. unterschiedliche politische…

Norbert Himmler: Zwischen Macht und Mittelmaß. Großbritanniens Außenpolitik und das Ende des Kalten Krieges. Akteure, Interessen und Entscheidungsprozesse der britischen Regierung 1989/90. Diss.

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428101238, Kartoniert, 296 Seiten, 34.77 EUR
"Zwischen Macht und Mittelmaß" analysiert die britische Außenpolitik in den Jahren 1989 und 1990. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob die britische Regierung angesichts der weltpolitischen Umbrüche…

Anthony Giddens: Die Frage der sozialen Ungleichheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412268, Broschiert, 197 Seiten, 16.36 EUR
Aus dem Englischen von Michael Adrian und Bettina Engels. Mit seinem Buch "Der dritte Weg" hat Anthony Giddens ein umfassendes Programm für politisches Handeln auf allen Ebenen in den Zeiten der Globalisierung…

Susan Travers: Allein unter Männern. Meine Jahre als Fremdenlegionärin

Cover
List Verlag, München 2001
ISBN 9783471789391, Gebunden, 400 Seiten, 21.95 EUR
Aus dem Englischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann. Um in die Fremdenlegion aufgenommen zu werden, bedarf es einer einzigen Voraussetzung: Man muss ein Mann sein. Seit der Gründung der Legion…

Ulrich Kluge: Ökowende. Agrarpolitik zwischen Reform und Rinderwahnsinn

Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886807369, Gebunden, 186 Seiten, 18.41 EUR
Eine rätselhafte Krankheit bedroht das Leben von Menschen und Tieren; sie weckt kollektive Ängste und ruiniert wirtschaftliche Existenzen. Nicht "andere" Bauern sind gefragt, sondern eine "andere" Land-…

Sebastian Haffner: Churchill. Eine Biografie

Kindler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783463404134, Gebunden, 207 Seiten, 17.51 EUR
Sir Winston Churchill (1874-1965), englischer Premier und Nobelpreisträger für Literatur, hat schon viele Historiker beschäftigt. Und kein anderer war wohl so prädestiniert, sich mit Churchills Leben…

Amanda Foreman: Georgiana. Das lustvolle Leben der Herzogin von Devonshire

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2001
ISBN 9783421053763, Gebunden, 512 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Friederike Levin und Martina M. Oepping. Mit ca. 60 Abbildungen. England im späten 18. Jahrhundert: Georgiana, die Herzogin von Devonshire, ist der alles überstrahlende…

Eric Hobsbawm: Das Gesicht des 21. Jahrhunderts. Ein Gespräch mit Antonio Polito

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198821, Gebunden, 224 Seiten, 17.38 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert. Die Geschichte des 20. Jahrhunderts ist noch nicht abgeschlossen. Seine Umbrüche und Katastrophen haben Druckwellen erzeugt, die bis heute nachwirken. Mit Optimismus…

Massimo Livi Bacci: Europa und seine Menschen. Eine Bevölkerungsgeschichte

C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406447006, Gebunden, 278 Seiten, 29.90 EUR
Massimo Levi Bacci beschreibt hier die Bevölkerungsentwicklung Europas seit dem Mittelalter, ihre wichtigsten Faktoren und die Ursachen für das beschleunigte Bevölkerungswachstum seit dem 18. Jahrhundert.…

Ursula Lehmkuhl: Pax Anglo-Americana. Machtstrukturelle Grundlagen anglo-amerikanischer Asien- und Fernostpolitik in dern 1950er Jahren.

Oldenbourg Verlag, München 1999
ISBN 9783486564303, Gebunden, 303 Seiten, 75.67 EUR
Das erste Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg stellt eine Phase dar, in der die Sonderbeziehungen zwischen Großbritannien und den USA in vielerlei Hinsicht vor neuen Herausforderungen und Belastungsproben…

John Stuart Mill: John Stuart Mill: Demokratie und Repräsentation. Ausgewählte Werke, Bd. 4

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783946514138, Gebunden, 648 Seiten, 54.00 EUR
Herausgegeben von Michael Schefczyk und Christoph Schmidt-Petri. John Stuart Mill ist einer der bedeutendsten Demokratietheoretiker aller Zeiten. Vor dem Hintergrund reicher politischer und administrativer…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor