Steven Uhly

Steven Uhly, geboren 1964, ist deutsch-bengalischer Abstammung, dabei teilverwurzelt in der spanischen Kultur. Er studierte Literatur, leitete ein Institut in Brasilien, übersetzt Lyrik und Prosa aus dem Spanischen, Portugiesischen und Englischen. Er lebt mit seiner Familie in München.

Steven Uhly: Marie

Cover
Secession Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783905951875, Gebunden, 230 Seiten, 20.00 EUR
Der zwölfjährige Frido erzählt seiner kleinen Schwester Chiara eine aufwühlende Gutenachtgeschichte. Sie handelt von einem alten Mann, der ein Baby stiehlt. Als Chiara kurz darauf ihrer Mutter davon…

Steven Uhly: Königreich der Dämmerung

Cover
Secession Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783905951417, Gebunden, 661 Seiten, 29.95 EUR
Dunkle, regenreiche Nacht im Herbst 1944: Der Laut eines Schusses jagt durch die Gassen einer kleinen Stadt in Polen, abgefeuert von einer Jüdin auf einen SS-Sturmbannführer, 37 Jahre alt. Tags darauf…

Steven Uhly: Glückskind

Cover
Secession Verlag, Zürich/Berlin 2012
ISBN 9783905951165, Gebunden, 260 Seiten, 19.95 EUR
Deutschland 2012. "Warum war ich überhaupt so, wie ich war ?", fragt sich Hans D. Jahrelang hatte er keine Fragen mehr. Im Gegenteil, er war kurz davor, fraglos aufzugeben. Und dann? Dann bringt er den…

Steven Uhly: Adams Fuge

Cover
Secession Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783905951080, Gebunden, 232 Seiten, 21.95 EUR
"Adams Fuge" liefert der aktuellen Diskussion um Integration, Migration und Bildung von Identitätsmustern einen literarischen Spiegel, der die landläufigen Argumentationen hellsichtig beleuchtet. Steven…

Steven Uhly: Mein Leben in Aspik

Cover
Secession Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783905951004, Gebunden, 264 Seiten, 22.95 EUR
Die Liebe ist schön. Die Liebe ist schrecklich. Die Suche nach den Wurzeln ihres Scheiterns führt in Abgründe. Werden sie gefunden, ist das Leben voller Möglichkeiten. Die Gegenwart ist ein helles Versprechen,…