Buchautor

Sandra Richter

Sandra Richter ist seit 2008 Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Stuttgart. Sie hat zuvor an Universitäten in Paris und London gearbeitet. Regelmäßig schreibt sie auch für überregionale Tages- und Wochenzeitungen.
3 Bücher

Sandra Richter: Eine Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2017
ISBN 9783570101513, Gebunden, 728 Seiten, 36.00 EUR
Mit s/w-Abbildungen und farbigen Karten. Seit ihren Anfängen gehören Literatur und Globalisierung zusammen. Denn durch Autoren und Reisende, durch Weitererzähltes und Übersetztes beeinflussen sich Literaturen…

Sandra Richter: Mensch und Markt. Warum wir den Wettbewerb fürchten und ihn trotzdem brauchen

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783867741286, Gebunden, 284 Seiten, 21.90 EUR
Wie alt ist der Wettbewerb? Begann er mit Kain und Abel? Mit den Olympischen Spielen in der Antike? Vermutlich ist er dem Menschen seit Urzeiten innewohnend. Man denke nur an Thomas Hobbes' Spruch: "Der…

Sandra Richter: Lob des Optimismus. Geschichte einer Lebenskunst

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591143, Kartoniert, 176 Seiten, 11.95 EUR
Wo immer der Optimismus auftritt, folgt ihm der Pessimismus mit seinen beißenden Einwänden auf dem Fuß. Der Pessimist gilt als freudlos, aber glaubwürdig, der Optimist als verträumt und verführt von einem…