Ronald Reng

Ronald Reng, geboren 1970, berichtet als freier Sportreporter seit fünf Jahren aus London u.a. für die "Süddeutsche Zeitung" und den "Zürcher Tages-Anzeiger" über englischen Fußball.

Ronald Reng: Mroskos Talente. Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts

Cover: Ronald Reng. Mroskos Talente - Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts. Piper Verlag, München, 2015.
Piper Verlag, München 2015
Lars Mrosko ist Fußballer mit Haut und Haaren. Als ihn eine Knöchelverletzung zwingt, die eigene Karriere an den Nagel zu hängen, will er um keinen Preis seine Leidenschaft aufgeben. Er wird Jugendtrainer…

Ronald Reng: Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga

Cover: Ronald Reng. Spieltage - Die andere Geschichte der Bundesliga. Piper Verlag, München, 2013.
Piper Verlag, München 2013
Am Beispiel eines einzigen Mannes, Heinz Höher, erzählt Ronald Reng die wechselvolle und packende Geschichte der Bundesliga. Als Spieler, Trainer, Sportdirektor und Talentejäger ist Heinz Höher einer…

Ronald Reng: Robert Enke. Ein allzu kurzes Leben

Cover: Ronald Reng. Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
Unter allen Fußballern war Robert Enke eine außergewöhnliche Persönlichkeit im deutschen Tor. Als Talent mit 20 berufen, für den legendären FC Barcelona zu spielen, war er mit 25 ein vergessenes Talent…

Ronald Reng: Fremdgänger. Roman

Cover: Ronald Reng. Fremdgänger - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
London im Jahr 2004: Ein junger Deutscher sitzt nachts allein im Büroturm der Derling Bank und bereitet sich auf eine Dienstreise in die Ukraine vor. Er ist 33, Experte für Öl- und Erdgasfirmen, seit…

Ronald Reng: Der Traumhüter. Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts

Cover: Ronald Reng. Der Traumhüter - Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2002.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
Lars Leese hat das erlebt, wovon zehntausende Freizeitfußballer auf deutschen Aschenplätzen oder Schwimmbadwiesen heimlich träumen: Plötzlich kommt einer und macht dich zum Profi. Mit 22 spielte Leese…