Buchautor

Robert Cormier

Robert Cormier, in der Kleinstadt Leominster im US-Staat Massachusetts geboren, arbeitete mehr als dreißig Jahre als Journalist und Reporter. Nach drei Romanen, die in den 1960er Jahren veröffentlicht wurden, ohne große Aufmerksamkeit zu erregen, wandte er sich der Jugendliteratur zu. Seine Bücher wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt und zum Teil auch verfilmt. Robert Cormier starb am 2. November 2000 im Alter von 75 Jahren.

Robert Cormier: Ein Sommer in Frenchtown

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570127230, Gebunden, 123 Seiten, 8.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Es ist der Sommer, in dem Eugene zum ersten Mal die Zeitung austrägt. Stundenlang ist er in den Häuserschluchten seiner Heimatstadt Frenchtown unterwegs.…

Robert Cormier: Heroes

Cover
S. Fischer Verlag, 2001
ISBN 9783596850617, Taschenbuch, 119 Seiten, 11.71 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rose Aichele. Der ehemalige Tänzer Larry LaSalle, der von allen Jugendlichen in Frenchtown bewundert wird, übt auch auf Francis eine besondere Anziehung aus. Mit LaSalles Hilfe…

Robert Cormier: Zärtlichkeit

Cover
Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794146437, Gebunden, 221 Seiten, 15.31 EUR
Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold.