Radek Knapp

Radek Knapp wurde 1964 in Warschau geboren und lebt seit 1976 in Wien, wo er Philosophie studierte und sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hielt. Sein Erzählungsband "Franio" wurde 1994 mit dem Aspekte-Literaturpreis ausgezeichnet. 1999 erschien sein Roman "Herrn Kukas Empfehlungen".

Radek Knapp: Der Gipfeldieb

Cover
Piper Verlag, München 2015
ISBN 9783492057059, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Ludwik Wiewurka ist der Melancholiker unter den Wiener Heizungsablesern: Als Mitarbeiter der Firma Wasserbrand & Söhne besucht er die Wohnungen der Stadt und liest dabei nicht nur die Zählerstände ab,…

Radek Knapp: Reise nach Kalino

Cover
Piper Verlag, München 2012
ISBN 9783492054720, Gebunden, 254 Seiten, 19.99 EUR
Der Anruf, den Julius Werkazy eines Morgens entgegennimmt, setzt die Ereignisse wie ein großes Schwungrad in Gang. Wenig später befindet Werkazy sich im Zug nach Kalino, das kaum jemand vor ihm hat betreten…

Radek Knapp: Gebrauchsanweisung für Polen

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492275361, Kartoniert, 154 Seiten, 12.90 EUR
Polen ist immer noch sehr katholisch, das ist klar. Wo sonst hieße einer der einflußreichsten Sender des Landes Radio Maria? Wussten Sie aber, dass das polnische Nationalgetränk nicht mehr der Wodka…

Radek Knapp: Papiertiger

Cover
Piper Verlag, München 2003
ISBN 9783492043953, Gebunden, 148 Seiten, 14.90 EUR
Radek Knapp erzählt die Geschichte eines tragikomischen, zutiefst sympathischen Helden, der auf der Suche nach seiner Berufung ist. Aber was fängt man an, wenn man die ersten zwei Jahrzehnte seines Lebens…

Radek Knapp: Herrn Kukas Empfehlungen

Cover
Piper Verlag, München 1999
ISBN 9783492041461, gebunden, 252 Seiten, 19.43 EUR
Radek Knapp erzählt in einem Schelmenroman von Waldemar, dem Tunichtgut und Frauenhelden in spe, der sich im einzigen Bus des preiswertesten polnischen Reiseunternehmens auf den Weg in den goldenen Westen…

Radek Knapp: Rom

Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 1996
ISBN 9783803111562, Broschiert, 139 Seiten, 13.70 EUR
Das Buch ist 1999 bei Wagenbach neu aufgelegt worden. Es ist ebenfalls gebunden und kostet 20,00 DM. ISBN: 3803130565