Peter Godman

Peter Godman, geboren 1955 in Neuseeland, ist nach Dozenturen in Oxford und Cambridge seit 1989 Professor für lateinisches Mittelalter und Renaissance an der Universität Tübingen. Obwohl bekennender "Nichtgläubiger", bekam er bereits 1996 die Erlaubnis zur Recherche im Geheimarchiv des Vatikans. Peter Godman hat zahlreiche wissenschaftliche Bücher geschrieben, die international publiziert und ausgezeichnet wurden.

Peter Godman: Der Vatikan und Hitler. Die geheimen Archive

Cover: Peter Godman. Der Vatikan und Hitler - Die geheimen Archive. Droemer Knaur Verlag, München, 2004.
Droemer Knaur Verlag, München 2004
Siebzig Jahre lang waren die Dokumente in den geheimen Archiven des Vatikans unter Verschluss. Zum ersten Mal kommt jetzt die Wahrheit über die Politik des Heiligen Stuhls in den Jahren 1933 bis 1939…

Peter Godman: Die geheime Inquisition. Aus den verbotenen Archiven des Vatikans

Cover: Peter Godman. Die geheime Inquisition - Aus den verbotenen Archiven des Vatikans. List Verlag, Berlin, 2001.
List Verlag, München 2001
Wie dachte ein Inquisitor? Wie wurde ein Verhör geführt? Funktionierte die Kontrolle der legendären Römischen Inquisition wirklich so reibungslos? Peter Godman erhielt bereits vor der offiziellen Öffnung…

Peter Godman: Weltliteratur auf dem Index. Die geheimen Gutachten des Vatikans

Cover: Peter Godman. Weltliteratur auf dem Index - Die geheimen Gutachten des Vatikans. Propyläen Verlag, Berlin, 2001.
Propyläen Verlag, Berlin 2001
Brisantes aus dem Vatikan-Archiv: Der Historiker Peter Godman schildert die spektakulärsten Fälle von Werken der Weltliteratur, die auf dem Index der katholischen Kirche landeten - von Boccaccio über…