Buchautor

Olivier Rolin

Olivier Rolin wurde 1947 geboren. Er ist Autor mehrerer Romane wie "L'Invention du monde" (1993) oder "Port-Soudan", für den er 1994 den Prix Femina erhielt, schrieb Reiseberichte wie "En russie" (1987) oder Reportagen für "Liberation" und den "Nouvel Observateur". Er lebt gegenwärtig in Paris und arbeitet im Verlagshaus Editions du Seuil.

Olivier Rolin: Der Meteorologe

Cover
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2015
ISBN 9783954380497, Gebunden, 224 Seiten, 19.9 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Alexei Wangenheims Fachgebiet waren die Wolken. Überall in der UdSSR war man auf seine Vorhersagen angewiesen, damit Flugzeuge sicher landeten,…

Olivier Rolin: Ein Löwenjäger

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783827010513, Gebunden, 208 Seiten, 18.99 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Die Abenteuer des Schatzsuchers und Abenteurers Pertuiset, der eine erste Expedition nach Feuerland unternahm, und seines Freundes Edouard Manet, des Ahnherrn…

Olivier Rolin: Letzte Tage in Baku

Cover
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2014
ISBN 9783954380237, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Baku sehen und sterben. Im Jahr 2004 veröffentlicht Olivier Rolin einen Roman, in dem ein Schriftsteller gleichen Namens nach Baku reist. Er mietet…

Olivier Rolin: Die Papiertiger von Paris

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2003
ISBN 9783896672360, Gebunden, 251 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Herting. Die Millenniumsnacht: In seinem klapprigen Citroen DS jagt der knapp 60-jährige Martin über den Autobahnring um Paris. Neben ihm sitzt die Tochter seines besten…

Olivier Rolin: Meroe

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004369, Gebunden, 318 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Ritte. Das titelgebende Meroe - das ist die erstmalig bei Herodot erwähnte Stadt am Nil im "Reich von Kusch", wie das antike Nubien, heute Sudan, in der Bibel genannt…