Milos Vec

Milos Vec leitete die selbständige wissenschaftliche Nachwuchsgruppe "Recht in der Industriellen Revolution" und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte.

Milos Vec: Recht und Normierung in der Industriellen Revolution. Neue Strukturen der Normsetzung in Völkerrecht, staatlicher Gesetzgebung und gesellschaftlicher Selbstnormierung

Cover: Milos Vec. Recht und Normierung in der Industriellen Revolution - Neue Strukturen der Normsetzung in Völkerrecht, staatlicher Gesetzgebung und gesellschaftlicher Selbstnormierung. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2006
Die intensive Auseinandersetzung des Rechts mit den Herausforderungen von Technik und Wirtschaft hat im 19. Jahrhundert einen tief greifenden gesellschaftlichen Wandel ermöglicht. Infolge neuer Strukturen…

Milos Vec: Der Campus-Knigge. Von Abschreiben bis Zweitgutachten

Cover: Milos Vec (Hg.). Der Campus-Knigge - Von Abschreiben bis Zweitgutachten. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
An der Universität ticken die Uhren anders. Man merkt es schon an eigenwilligen Zeitangaben wie "cum tempore" oder "sine tempore". Und auch sonst herrschen auf dem Campus eigenwillige Sitten: Besondere…

Milos Vec: Die Spur des Täters. Methoden der Identifikation in der Kriminalistik (1879-1933)

Cover: Milos Vec. Die Spur des Täters - Methoden der Identifikation in der Kriminalistik (1879-1933). Nomos Verlag, Baden-Baden, 2002.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
Die Studie klärt, welche Motive und welche Versprechungen sich jeweils mit den historischen Kriminaltechniken verknüpften. Der Rolle des Rechts und der ausbleibenden Verrechtlichung gilt dabei vor dem…