Michael Ignatieff

Michael Ignatieff, 1947 in Kanada geboren, Sohn russischer Emigranten, ist Historiker und Philosoph. Nach einigen Jahren Forschungstätigkeit am King's College, Cambridge schrieb er Romane und politische Reportagen, arbeitete für die BBC und unterhielt eine eigene Talkshow. Ignatieff ist ein international gefragter Publizist und politischer Kommentator. Seit 2000 ist er Professor für Menschenrechtspolitik in Harvard.

Michael Ignatieff: Charlie Johnson in Flammen. Roman

Cover: Michael Ignatieff. Charlie Johnson in Flammen - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2004.
C. Bertelsmann Verlag, München 2004
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Seit 20 Jahren reist der Fernsehjournalist Charlie Johnson in die Krisenherde der Welt. Im Bosnien-Krieg gerät er aus Leichtsinn zu nah ans Feuer. Eine Wette…

Michael Ignatieff: Empire lite. Die amerikanische Mission und die Grenzen der Macht.

Cover: Michael Ignatieff. Empire lite - Die amerikanische Mission und die Grenzen der Macht.. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2003.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
Was kommt nach dem Krieg? Wie lange dauert Demokratisierung? Seit den 80er Jahren verfolgt Ignatieff das Schicksal zerfallender Staaten im ehemaligen Jugoslawien und nun in Afghanistan. Seine Fronterfahrungen…

Michael Ignatieff: Die Politik der Menschenrechte.

Cover: Michael Ignatieff. Die Politik der Menschenrechte. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
Aus dem Englischen von Ilse Utz. Menschenrechte sind vielleicht das einzige Vermächtnis, das uns ein grausames Jahrhundert der Kriege hinterlassen hat. Menschenrechte haben den Niedergang der großen Ideologien…

Michael Ignatieff: Virtueller Krieg. Kosovo und die Folgen

Cover: Michael Ignatieff. Virtueller Krieg - Kosovo und die Folgen. Rotbuch Verlag, Berlin, 2001.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2001
Aus dem Englischen von Angelika Hildebrandt. Virtueller Krieg handelt von den Folgen eines Engagements. In Essays beschreibt Ignatieff die internationale Gemeinschaft im Kosovo am Werk, wobei er exemplarisch…

Michael Ignatieff: Isaiah Berlin. Ein Leben

Cover: Michael Ignatieff. Isaiah Berlin - Ein Leben. C. Bertelsmann Verlag, München, 2000.
C. Bertelsmann Verlag, München 2000
Aus dem Englischen von Michael Müller. Isaiah Berlin (1909-1997) war der Vordenker des Liberalismus im 20. Jahrhundert. Mehr als zehn Jahre lang verbrachten er und Ignatieff Nachmittage im Gespräch miteinander.…

Michael Ignatieff: Die Zivilisierung des Krieges. Ethnische Konflikte, Menschenrechte, Medien

Rotbuch Verlag, Hamburg 2000
Aus dem Englischen von Michael Benthack.