Marta Kijowska

Marta Kijowska, 1955 in Krakau geboren, studierte Germanistik in Krakau und München und war jahrelang als Redakteurin von "Kindlers Neuem Literatur Lexikon" tätig. Seit Jahren arbeitet sie als Journalistin vor allem zu polnischer Kultur, Literatur und Geschichte und als Übersetzerin. Kijowska lebt in München.

Marta Kijowska: Das Leben des Jan Karski. Kurier der Erinnerung

Cover: Marta Kijowska. Das Leben des Jan Karski - Kurier der Erinnerung. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
Jan Karski wurde 1914 in Lodz geboren und hatte eine Diplomatenkarriere vor sich, als die Wehrmacht Polen überfiel. Unter der deutschen Okkupation wurde er zu einem der aktivsten Mitglieder der polnischen…

Marta Kijowska: Die Tinte ist ein Zündstoff. Stanislaw Jerzy Lec - der Meister des unfrisierten Denkens

Cover: Marta Kijowska. Die Tinte ist ein Zündstoff - Stanislaw Jerzy Lec - der Meister des unfrisierten Denkens. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
Der begnadete Aphoristiker Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966) war eine der schillerndsten Gestalten des literarischen Lebens in Polen. Als Nachfahre der Barone de Tusch-Letz hatte er eine bewegte Biografie:…

Marta Kijowska: Polen, das heißt nirgendwo. Ein Streifzug durch Polens literarische Landschaften

Cover: Marta Kijowska. Polen, das heißt nirgendwo - Ein Streifzug durch Polens literarische Landschaften. C. H. Beck Verlag, München, 2007.
C. H. Beck Verlag, München 2007
Für kaum eine andere europäische Nation war das 20. Jahrhundert eine solche Herausforderung wie für die Polen: Der Kampf um die Wiedererlangung der staatlichen Souveränität, der Erste Weltkrieg, die…

Marta Kijowska: Krakau. Spaziergang durch eine Dichterstadt

Cover: Marta Kijowska. Krakau - Spaziergang durch eine Dichterstadt. dtv, München, 2005.
dtv, München 2005
Schriftsteller und ihre Werke hatten in der Geschichte Polens wie in vielen unterdrückten Ländern eine ganz besondere Bedeutung. Sie sind die Stimme des Volkes, sie sind der Kern der Opposition, sie…

Marta Kijowska: Der letzte Gerechte. Andrzej Szczypiorski. Eine Biografie

Cover: Marta Kijowska. Der letzte Gerechte. Andrzej Szczypiorski - Eine Biografie. Aufbau Verlag, Berlin, 2003.
Aufbau Verlag, Berlin 2003
In Deutschland galt er als ungemein erfolgreich, ein charismatischer Stargast der Medien, in Polen war er bis zu seinem Tode umstritten. Diese Biographie erhellt die Hintergründe dafür. Vieles von dem,…