Buchautor

Ludwig Ammann

Ludwig Ammann, geboren 1961, Studium der Islamwissenschaft, Literaturwissenschaft und Völkerkunde in Freiburg im Breisgau. Abschlüsse: M.A. Literaturwissenschaft, Dr. phil. Islamwissenschaft; seit 1988 freie Kunst-, Buch- und Filmkritik u.a. für Süddeutsche Zeitung, Neue Zürcher Zeitung (NZZ), European Photography und Merkur. 1997 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen in der Studiengruppe "Sinnkonzepte als Orientierungssysteme".

Katajun Amirpur (Hg.) / Ludwig Ammann (Hg.): Der Islam am Wendepunkt. Liberale und konservative Reformer einer Weltreligion

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2006
ISBN 9783451056659, Kartoniert, 224 Seiten, 9.90 EUR
Eine grundlegende Reform des Islam ist nötig - und möglich. Themen wie Gewalt, Koranauslegung, Frauenrechte, Demokratie stehen im Zentrum. Dieses Buch zeigt in Porträts das Gesicht des Islam der Zukunft:…

Ludwig Ammann (Hg.) / Nilüfer Göle (Hg.): Islam in Sicht. Der Auftritt von Muslimen im öffentlichen Raum

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2004
ISBN 9783899422375, Broschiert, 381 Seiten, 26.80 EUR
Das "Coming-out" der Muslime im öffentlichen Raum, das ungewohnte Sichtbarwerden von Religion im säkularen Staat erregt Aufsehen. "Islam in Sicht" erhellt anhand von Fallstudien junger Forscher aus der…

Ludwig Ammann: Cola und Koran. Das Wagnis einer islamischen Renaissance

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783451054327, Kartoniert, 159 Seiten, 9.90 EUR
Steuert der Islam im Zeitalter der ökonomischen Globalisierung auf eine solche "Modernität mit Unterschieden" zu: Westliche Waren ja. Westliches Denken nein? Informationen und Perspektiven.

Ludwig Ammann: Die Geburt des Islam. Historische Innovation durch Offenbarung

Cover
Wallstein Verlag, Essen 2001
ISBN 9783892444602, Kartoniert, 109 Seiten, 14.32 EUR
Hg. vom Kulturwissenschaftlichen Institut im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen Essen. Die Begründung eines staatsbildenden dritten Monotheismus in Arabien bedeutet eine welthistorische Revolution.…