Karin Orth

Karin Orth, Dr. phil., geboren 1963, ist wissenschaftliche Assistentin am Historischen Seminar der Universität Freiburg.

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover: Karin Orth. Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten - Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
Wie ging eine der wichtigsten Akteurinnen des wissenschaftlichen Feldes mit jüdischen Gelehrten um, und welche Folgen hatte dies für die Betroffenen? Karin Orth analysiert erstmals systematisch den Umgang…

Karin Orth: Die Konzentrationslager-SS. Sozialstrukturelle Analysen und biografische Studien

Cover: Karin Orth. Die Konzentrationslager-SS - Sozialstrukturelle Analysen und biografische Studien. Wallstein Verlag, Göttingen, 2000.
Wallstein Verlag, Göttingen 2000
Eine detaillierte Studie über das Führungspersonal der Konzentrationslager hat es bisher nicht gegeben. Die vorliegende Arbeit schließt diese Forschungslücke. Wer waren die Männer, die vor Ort die Verantwortung…

Karin Orth: Das System der nationalsozialistischen Konzentrationslager. Eine politische Organisationsgeschichte

Cover: Karin Orth. Das System der nationalsozialistischen Konzentrationslager - Eine politische Organisationsgeschichte. Hamburger Edition, Hamburg, 1999.
Hamburger Edition, Hamburg 1999
Besonders die Öffnung osteuropäischer Archive erschlossen Historikern neue Quellen - und ließen andere Fragestellungen über die Entwicklung der Konzentrationslager in den Vordergrund rücken. Karin Orth…