Kamal Ben Hameda

Kamal Ben Hameda, geboren 1954 in Tripolis, verließ seine Heimat schon mit Anfang zwanzig, um der intellektuellen Enge zu entkommen. Er studierte in Südfrankreich und lebt seit vielen Jahren als freier Schriftsteller und Jazzmusiker in den Niederlanden. Bisher veröffentlichte er vor allem Lyrik.

Kamal Ben Hameda: Sieben Frauen aus Tripolis

Cover
Graf Verlag, München 2011
ISBN 9783862200238, Gebunden, 132 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Französischen von Helmut Moysich. Tripolis: Stadt der Berberinnen, der Italienerinnen, Jüdinnen, Araberinnen. Stadt, die nach Zimt und rotem Tee duftet, wo kühle Patios vor der gleißenden Sonne…