Julia Friedrichs

Julia Friedrichs, geboren 1979, studierte Journalistik in Dortmund. Nach einem Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk arbeitet sie nun als freie Autorin von Fernsehreportagen und Magazinbeiträgen, unter anderem für die WDR-Redaktionen "Monitor", "Echtzeit" und "Aktuelle Dokumentation". Für eine Sozialreportage wurde sie 2007 mit dem Axel-Springer-Preis für junge Journalisten ausgezeichnet. Julia Friedrichs lebt in Berlin und Köln.

Julia Friedrichs: Wir Erben. Was Geld mit Menschen macht

Cover: Julia Friedrichs. Wir Erben - Was Geld mit Menschen macht. Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015
Drei Billionen Euro werden in den nächsten zehn Jahren ihren Besitzer wechseln. Die Nachkriegsgeneration, in der alten Bundesrepublik zu Wohlstand gelangt, wird ihr Vermögen nun weitergeben. Julia Friedrichs…

Julia Friedrichs: Ideale. Auf der Suche nach dem, was zählt

Cover: Julia Friedrichs. Ideale - Auf der Suche nach dem, was zählt. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2011.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2011
"Ich glaubte mal an Joschka Fischer, Alice Schwarzer und Jan Ullrich. An den aufrechten Grünen, die kämpferische Feministin und den ehrlichen Sportler. Dann kamen der Beratervertrag, die Bildzeitung und…

Boris Baumholt/Julia Friedrichs/Eva Müller: Deutschland dritter Klasse. Leben in der Unterschicht

Cover: Boris Baumholt / Julia Friedrichs / Eva Müller. Deutschland dritter Klasse - Leben in der Unterschicht. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2009.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009
Viel ist geredet worden über das "abgehängte Prekariat", die "neue Armut" oder die Unterschicht. Wer dabei selten zu Wort kam, waren die Betroffenen selbst, aber auch die Helfer in der Schule, in den…

Julia Friedrichs: Gestatten: Elite. Auf den Spuren der Mächtigen von morgen

Cover: Julia Friedrichs. Gestatten: Elite - Auf den Spuren der Mächtigen von morgen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2008.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008
"Es gibt Menschen, sagte er, die sind oben; das sind Gewinner. Und Menschen, die sind unten; die Verlierer." Und wenn man sich weigert, das zu akzeptieren? "Dann", sagte der Coach, "heißt es ganz schnell…