Jürgen Teipel

Jürgen Teipel, geboren 1961, kam durch die Herausgabe seines Punk-Fanzines "marionett" zum Schreiben. Er veranstaltete Konzerte mit Bands wie Malaria!, Abwärts oder den Toten Hosen, organisierte Ausstellungen und schrieb u.a. für Spex, Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung, Rolling Stone, den Spiegel und die Zeit. 2001 erschien "Verschwende Deine Jugend", sein Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave.

Jürgen Teipel: Mehr als laut. DJs erzählen

Cover: Jürgen Teipel. Mehr als laut - DJs erzählen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
DJs erzählen. Von Partys und ständigem Unterwegssein. Von Beziehungen und Lampenfieber. Persönlichen Schlüsselerlebnissen und Geschlechterrollen. Von Ekstase und Drogen. Leben und Tod. Von den haarsträubenden…

Jürgen Teipel: Ich weiß nicht. Roman

Cover: Jürgen Teipel. Ich weiß nicht - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
Sie sind auf dem Weg zu einem Technofestival in Mexiko City: Das Dreiergespann soll dort auflegen, aber das Verhältnis zwischen Tere und ihrem Exfreund Tommy ist gespannt, und auch Tommy und der Erzähler…

Jürgen Teipel: Verschwende Deine Jugend. Ein Doku-Roman zum deutschen Punk und New Wave

Cover: Jürgen Teipel. Verschwende Deine Jugend - Ein Doku-Roman zum deutschen Punk und New Wave. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Mit einem Vorwort von Jan Müller und zahlreichen Abbildungen. In diesem Buch zum deutschen Punk und New Wave erzählen alle wichtigen Protagonisten der Szene, wie durch die englische Punk-Explosion von…