Jose Saramago

Jose Saramago, geboren 1922 in Azinhaga, einem Dorf in der portugiesischen Provinz Ribatejo, entstammt einer Landarbeiterfamilie. Der Romancier, Erzähler, Lyriker, Dramatiker und Essayist erhielt 1998 den Nobelpreis für Literatur. Saramago starb 2010 in Tias auf Lanzarote.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Jose Saramago: Claraboia oder Wo das Licht einfällt. Roman

Cover: Jose Saramago. Claraboia oder Wo das Licht einfällt - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2013.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner. Eine Sensation aus dem Nachlass des Nobelpreisträgers: Jahrzehntelang galt Saramagos 1953 vollendeter Roman "Claraboia" als verschollen. Nun wurde…

Jose Saramago: Kain. Roman

Cover: Jose Saramago. Kain - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2011.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2011
Aus dem Portugiesischen von Kathrin von Schweder-Schreiner. "Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte ihrer Uneinigkeiten mit Gott, weder versteht er uns, noch verstehen wir ihn", heißt es in…

Jose Saramago: Die Reise des Elefanten. Roman

Cover: Jose Saramago. Die Reise des Elefanten - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. Inspiriert von der wahren Geschichte eines indischen Elefanten, den man im 16. Jahrhundert auf spektakuläre Weise über Land und See von Spanien nach Wien überführte,…

Jose Saramago: Jose Saramago: Das Tagebuch.

Cover: Jose Saramago. Jose Saramago: Das Tagebuch. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis und Karin von Schwede. Mit einem Vorwort von Umberto Eco. Egal, ob es um Obama, den Papst oder die Wirtschaftskrise geht. Ganz gleich, ob er als Linker die…

Jose Saramago: Kleine Erinnerungen. Autobiografie

Cover: Jose Saramago. Kleine Erinnerungen - Autobiografie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. Dies ist Jose Saramagos "kleine" Autobiographie, wie der Autor vermerkt. Und doch ist es ein "großes" Buch - der erlebnispralle, anschauliche und farbige…

Jose Saramago: Eine Zeit ohne Tod. Roman

Cover: Jose Saramago. Eine Zeit ohne Tod - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2007.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. Es ist der 1. Januar in einem nicht näher bezeichneten Land. Etwas, wofür es kein Beispiel in der Geschichte gibt, geschieht: An diesem Tag stirbt niemand.…

Jose Saramago: Die Stadt der Sehenden. Roman

Cover: Jose Saramago. Die Stadt der Sehenden - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2006.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. In der Hauptstadt einer ungenannten westlichen Demokratie geben bei einer Wahl aus heiterem Himmel 75 Prozent der Wähler einen unbeschrifteten Stimmzettel…

Jose Saramago: Der Doppelgänger. Roman

Cover: Jose Saramago. Der Doppelgänger - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. Ein Mann sieht sich plötzllich mit einem perfekten Double seiner selbst konfrontiert. Dieses Ereignis wirft ihn völlig aus der Bahn und verändert sein Leben…

Jose Saramago: Die portugiesische Reise.

Cover: Jose Saramago. Die portugiesische Reise. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
Aus dem Portugiesischen von Karin und Nicolai von Schweder-Schreiner. Der Autor macht sich auf zu einer mehrmonatigen Fahrt durch seine Heimat Portugal: Von Nord nach Süd, von Ost nach West - und wo immer…

Jose Saramago: Das Zentrum. Roman

Cover: Jose Saramago. Das Zentrum - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2002.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. In einem portugiesischen Dorf betreibt der alte Cipriano Algor eine kleine Töpferei. Seine Waren verkauft er an ein hypermodernes Einkaufszentrum in der Stadt.…
Zurück | 1 | 2 | Vor