Jens Sparschuh

Jens Sparschuh wurde 1955 in Karl-Marx-Stadt, dem heutigen Chemnitz geboren. Von 1973 bis 1978 studierte er Philosophie und Logik an der Universität von Leningrad (heutiges St. Petersburg). Die nächsten fünf Jahre war er als wissenschaftlicher Assistent an der Ost-Berliner Humboldt-Universität tätig. 1983 promovierte er dann mit einer Arbeit in seinem Spezialgebiet der Philosophie der Logik. Seitdem schreibt Sparschuh freiberuflich. Er erhielt das Anna-Seghers-Stipendium der Akademie der Künste, den Ernst-Reuter-Hörspielpreis und 1989 den Hörspielpreis der Kriegsblinden.

Jens Sparschuh: Ende der Sommerzeit. Roman

Cover: Jens Sparschuh. Ende der Sommerzeit - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
Am Anfang steht eine Skizze vom Schauplatz seines Kriminalromans "Verzweiflung", die Nabokov in das einzige verbliebene Exemplar der englischen Erstausgabe zeichnete. Am Ende steht ein verzweifelter…

Jens Sparschuh: Im Kasten. Roman

Cover: Jens Sparschuh. Im Kasten - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2012.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
Ordnung und spätes Leid Jens Sparschuhs tragischer Held kommt völlig durcheinander. Hannes Felix ist seine Frau los: Monika kann sein sprödes Verhalten nicht mehr ertragen und packt ihren Koffer leider…

Jens Sparschuh: Morgens früh um sechs... Die Geschichte von der kleinen Hexe und dem dicken Heinz (Ab 3 Jahre)

Cover: Jens Sparschuh. Morgens früh um sechs.. - Die Geschichte von der kleinen Hexe und dem dicken Heinz (Ab 3 Jahre). Hinstorff Verlag, Rostock, 2009.
Hinstorff Verlag, Rostock 2009
Mit Illustrationen von Julia Neuhaus. Die Geschichte von der beflissenen hauswirtschaftenden Dame zählt zu den bekanntesten, zurecht unverwüstlichen Kindertexten Deutschlands, gehört seit Generationen…

Jens Sparschuh: Schwarze Dame. Roman

Cover: Jens Sparschuh. Schwarze Dame - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
Das Leben von Alexander, einem freiberuflichen Rundfunkautor, läuft aus dem Ruder, und das liegt vor allem an Jelena, seiner Zufallsbekanntschaft von der Schönhauser Allee: Die schöne Russin vertreibt…

Jens Sparschuh: Waldwärts. Eine Reiseroman von A bis Z erlogen

Cover: Jens Sparschuh. Waldwärts - Eine Reiseroman von A bis Z erlogen. Edition Büchergilde, Frankfurt am Main, 2004.
Edition Büchergilde, Frankfurt am Main 2004
Mit Illustrationen von Kay Voigtmann. Kann man eine Geschichte erzählen mit Wörtern, die alle mit dem gleichen Buchstaben des Alphabets beginnen? Jens Sparschuh schafft das, und zwar 26 Mal, von A bis…

Jens Sparschuh: Eins zu Eins. Roman

Cover: Jens Sparschuh. Eins zu Eins - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2003.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003
Am Anfang steht der "Fall Wenzel": Der schweigsame Mitarbeiter von andersWandern, einer Berliner Firma für Wanderkarten, ist von einem Tag auf den anderen verschwunden. Olaf Gruber, Ich-Erzähler und Arbeitskollege,…

Jens Sparschuh: Stinkstiefel. (Ab 8 Jahre)

Cover: Jens Sparschuh. Stinkstiefel - (Ab 8 Jahre). Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2000.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2000
Illustrationen von Manfred Bofinger. Felix Dinkhübel ist Schuhverkäufer aus Überzeugung. Ohne Zweifel ist er außerdem ein wenig weltfremd. Das nutzt nun Kevin aus. Der foppt ihn, wo er nur kann. Eines…

Jens Sparschuh: Lavaters Maske. Roman

Cover: Jens Sparschuh. Lavaters Maske - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 1999.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 1999
In "Lavaters Maske" erzählt Jens Sparschuh die Geschichte eines Schriftstellers, der - auch für ihn selbst einigermaßen überraschend - an Lavater, den Freund-Feind Goethes und Begründer der Physiognomie…