Isolde Ohlbaum

Isolde Ohlbaum, 1953 in Moosburg an der Isar geboren, besuchte von 1970 bis 1972 die Bayerische Staatslehranstalt für Photographie in München. Seitdem ist sie freiberuflich für Verlage, Zeitungen und Zeitschriften tätig. Bekannt wurde Isolde Ohlbaum vor allem durch ihre Schriftsteller-Porträts.

Isolde Ohlbaum: Auswärtsspiele. Autoren unterwegs

Cover: Isolde Ohlbaum. Auswärtsspiele - Autoren unterwegs. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
Seit vielen Jahren begleitet Isolde Ohlbaum die Frühjahrstagungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, die alle zwei Jahre im Ausland stattfinden. Bei diesen "Auswärtsspielen" steht nicht…

Isolde Ohlbaum: Berlin.

Cover: Isolde Ohlbaum. Berlin. Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin, 2004.
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2004
Deutsch-Englisch. Text von Tilman Spengler. Isolde Ohlbaum lebt nicht in Berlin und diese Distanz macht es möglich, mit einer unbefangenen, frischen Neugier die Hauptstadt für sich und für uns zu entdecken.…

Christa Dericum/Isolde Ohlbaum: Die Zeit und die Zeit danach. Eine Spurensuche auf den Friedhöfen Berlins

Cover: Christa Dericum / Isolde Ohlbaum. Die Zeit und die Zeit danach - Eine Spurensuche auf den Friedhöfen Berlins. Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin, 2002.
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2002
Mit 64 Fotografien. Christa Dericum konzentriert sich bei ihren literarischen Spaziergängen auf die Friedhöfe Berlins. Sie schildert die Entstehung und Geschichte der wichtigsten Friedhöfe, folgt den…

Isolde Ohlbaum: Autoren, Autoren. Ein Bilderbuch

Cover: Isolde Ohlbaum. Autoren, Autoren - Ein Bilderbuch. Ars vivendi Verlag, Cadolzburg, 2000.
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2000
Mit einem Vorwort von Elke Heidenreich.