Hans-Erich Volkmann

Hans-Erich Volkmann, geboren 1938 in Montabaur, war ab 1973 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Freiburg und ab 1994 als Direktor und Professor zuständig für die Forschung im Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Potsdam.

Hans-Erich Volkmann: Luxemburg im Zeichen des Hakenkreuz

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783506770677, Gebunden, 582 Seiten, 46.90 EUR
Am 10. Mai 1940 marschierte die Wehrmacht in das neutrale Luxemburg ein. Das besetzte Land wurde zwangsweise in das System der deutschen Kriegswirtschaft eingegliedert. Im Mittelpunkt des Prozesses stand…

Hans-Erich Volkmann (Hg.): Der Bundestagsausschuss für Verteidigung und seine Vorläufer

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2006
ISBN 9783770017003, Gebunden, 1046 Seiten, 49.80 EUR
Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes. In den Protokollen des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages von Juli bis Dezember 1952 spiegeln sich die Auseinandersetzungen um die…

Hans-Erich Volkmann: Ökonomie und Expansion

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567144, Gebunden, 446 Seiten, 39.80 EUR
Wie wirkten Staat, Privatwirtschaft und Wehrmacht bei der Schaffung einer nationalsozialistischen Großraumwirtschaft zusammen? Wie wurden ökonomische Ziele durchgesetzt? Und welche? Die in diesem Band…

Bruno Thoss (Hg.) / Hans-Erich Volkmann (Hg.): Erster Weltkrieg - Zweiter Weltkrieg

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Padeborn 2002
ISBN 9783506791610, Gebunden, 882 Seiten, 45.00 EUR
Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Bruno Thoß und Hans-Erich Volkmann. Die Zeit der Weltkriege, häufig als "zweiter Dreißigjähriger Krieg" (1914-1945) apostrophiert,…