Evelyn Waugh

Evelyn Waugh wurde 1903 in Hampstead bei London geboren. Seine Eltern steckten ihn in ein anglikanisches Internat und hofften, er werde Priester. Waugh wurde nicht nur nicht Priester, er konvertierte 1930 zum Katholizismus. Sein Geschichtsstudium in Oxford brach er ebenfalls ab, um sich zum Maler ausbilden zu lassen. Er betätigte sich als Lehrer, Reporter und Kunsttischler, bis er schließlich zur Schriftstellerei wechselte. Im Krieg diente Waugh als Offizier unter anderem als Verbindungsoffizier bei jugoslawischen Partisanen. Einen Ruf machte sich Waugh aber auch als Dandy, Exzentriker und erzkonservativer Kommentator seiner Zeit. Evelyn Waugh starb 1966 in Taunton, Somerset, und wurde auf seinem Landgut Combe Florey begraben.

Evelyn Waugh: Lust und Laster. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Lust und Laster - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2015.
Diogenes Verlag, Zürich 2015
Aus dem Englischen von Pociao. Adam ist überall dabei: Nachts tanzt er mit der jungen hübschen Nina von Party zu Party, um tags darauf als "Mr Chatterbox" in seiner Kolumne den neusten Londoner Tratsch…

Evelyn Waugh: Tod in Hollywood. Eine anglo-amerikanische Tragödie

Cover: Evelyn Waugh. Tod in Hollywood - Eine anglo-amerikanische Tragödie. Diogenes Verlag, Zürich, 2015.
Diogenes Verlag, Zürich 2015
Aus dem Englischen von Andrea Ott. Dennis Barlow, junger Dichter und Drehbuchautor a.D., wartet in Hollywood noch auf seinen Durchbruch, als er sich in die Leichenkosmetikerin Aimée Thanatogenos verliebt.…

Evelyn Waugh: Verfall und Untergang. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Verfall und Untergang - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014
Aus dem Englischen von Andrea Ott. Was macht man, wenn man erstens Opfer eines bösen Scherzes von Mitstudenten in Oxford wird, zweitens infolgedessen ohne Hose über den Hof des Colleges rennt, drittens…

Evelyn Waugh: Eine Handvoll Staub. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Eine Handvoll Staub - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014
Aus dem Englischen von Pociao. Tony Last ist ein anständiger Kerl - in der dekadenten englischen Gesellschaft der dreißiger Jahre eine Ausnahmeerscheinung. Er ist stolzer Besitzer von Hetton Abbey, treuer…

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead. Die heiligen und profanen Erinnerungen des Hauptmanns Charles Ryder

Cover: Evelyn Waugh. Wiedersehen mit Brideshead - Die heiligen und profanen Erinnerungen des Hauptmanns Charles Ryder. Diogenes Verlag, Zürich, 2013.
Diogenes Verlag, Zürich 2013
Aus dem Englischen von Pociao. "Wiedersehen mit Brideshead" ist das englische Gegenstück zum amerikanischen "Großen Gatsby": das Porträt der Schönen und Reichen in den Jahren zwischen den Weltkriegen,…

Evelyn Waugh: Ausflug ins wirkliche Leben und andere Meistererzählungen.

Cover: Evelyn Waugh. Ausflug ins wirkliche Leben und andere Meistererzählungen. Diogenes Verlag, Zürich, 2013.
Diogenes Verlag, Zürich 2013
Aus dem Englischen von Elisabeth Schnack, Matthias Fienbork und Hans-Ulrich Möhring . Die besten Erzählungen von Evelyn Waugh in neuen und revidierten Übersetzungen, darunter vier zum ersten Mal auf…

Evelyn Waugh: Befremdliche Völker, seltsame Sitten. Expeditionen eines englischen Gentleman

Cover: Evelyn Waugh. Befremdliche Völker, seltsame Sitten - Expeditionen eines englischen Gentleman. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2008.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. Als Evelyn Waugh am 10. Oktober 1930 von London aus nach Addis Abeba aufbrach, wusste er nicht recht, was ihn erwarten würde. Durch eine Verkettung verschiedener…

Evelyn Waugh: Auf der schiefen Ebene. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Auf der schiefen Ebene - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2003.
Diogenes Verlag, Zürich 2003
Aus dem Englischen von Ulrike Simon. Waughs Erstlingsroman ist eine eigentümlich faszinierende Mischung aus Satire, Farce, Burleske und Groteske. Auf der schiefen Ebene bewegt sich in der Tat die tragikomische…

Evelyn Waugh: Helena. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Helena - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2003.
Diogenes Verlag, Zürich 2003
Aus dem Englischen von Peter Gan. Die Kaiserin Helena, Mutter Konstantins des Großen, begründete die legendäre Pilgerreise nach Palästina, wo sie angeblich Teile des echten Kreuzes Christi fand. Ihr ungewöhnliches…

Evelyn Waugh: Lust und Laster. Roman

Cover: Evelyn Waugh. Lust und Laster - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2003.
Diogenes Verlag, Zürich 2003
Aus dem Englischen von Ulrike Simon. In seinem zweiten Roman aus dem Jahr 1930 nimmt Evelyn Waugh sich die Londoner Society vor, die im eleganten Mayfair der zwanziger Jahre ein äußerlich sorgloses Leben…