Eva Züchner

Eva Züchner, geboren 1942 in Berlin, wuchs in Kleinmachnow bei Berlin und Barcelona auf. In Berlin studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaft und Neuere Geschichte. Sie arbeitete als Ausstellungskuratorin und Archivleiterin am Landesmuseum Berlinische Galerie. Schwerpunkte ihrer bisherigen Publikationen sind die klassische Moderne und Dada Berlin.

Eva Züchner: Der verbrannte Koffer. Eine jüdische Familie in Berlin

Cover: Eva Züchner. Der verbrannte Koffer - Eine jüdische Familie in Berlin. Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012
Bei der Recherche über einen Berliner Mordfall aus dem Jahr 1938 stößt Eva Züchner hinter der Kriminalstory auf eine ganz andere Geschichte. Denn einer der Verdächtigen war Jude. Als sie beginnt, dessen…

Eva Züchner: Der verschwundene Journalist. Eine deutsche Geschichte

Cover: Eva Züchner. Der verschwundene Journalist - Eine deutsche Geschichte. Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Berlin Verlag, Berlin 2010
Sechzig Jahre lang blieb der Vater ein Unbekannter. Auf der Suche nach seiner Lebens geschichte ist die Tochter und Autorin dieses Buches auf die Biografie eines Journalisten im Dritten Reich gestoßen,…

Hanna Roters/Eva Züchner: Kunst ist ein Spiel, das Ernst macht. Eberhard Roters: Briefe und Texte 1949-1994

Cover: Hanna Roters (Hg.) / Eva Züchner. Kunst ist ein Spiel, das Ernst macht - Eberhard Roters: Briefe und Texte 1949-1994. DuMont Verlag, Köln, 2000.
DuMont Verlag, Köln 2000
Eberhard Roters (1929-1994) war Präsidialsekretär und später Direktor der Abteilung Bildende Kunst der Akademie der Künste in Berlin. 1975 gründete er die Berlinische Galerie, deren Direktor er von 1976-1987…