Edith Anderson

Edith Anderson wurde 1915 in den USA geboren und siedelte 1947 mit ihrem Ehemann, dem deutschen Kommunisten und Literaturwissenschaftler Max Schroeder, nach Berlin über. Sie starb 1999.

Edith Anderson: Liebe im Exil. Erinnerungen einer amerikanischen Schriftstellerin an das Leben im Berlin der Nachkriegszeit

Cover: Edith Anderson. Liebe im Exil - Erinnerungen einer amerikanischen Schriftstellerin an das Leben im Berlin der Nachkriegszeit. BasisDruck Verlag, Berlin, 2007.
BasisDruck Verlag, Berlin 2007
Aus dem Amerikanischen von Christa und Clemens Tragelehn. Edith Andersons Erinnerungen sind gleichermaßen Liebes-, Lebens- und Kulturgeschichte der Jahre 1947 - 1958.