Buchautor

Eberhard Rathgeb

Rubrik: Sachbuch
Eberhard Rathgeb 1959 in Buenos Aires geboren, studierte Germanistik in München und Frankfurt am Main. Nach dem Studium arbeitete er über zehn Jahre lang als Lektor für Geistes- und Humanwissenschaften sowie für Sachbuch in verschiedenen Verlagen. Rathgeb wurde 1998 Feuilletonredakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". 2007 wechselte er zur "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".
Rubrik: Sachbuch - 2 Bücher

Eberhard Rathgeb: Schwieriges Glück. Versuch über die Vaterliebe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209435, Gebunden, 159 Seiten, 14.90 EUR
Ein Vater meldet sich zu Wort - in einer Debatte um die Familie, in der bisher von Vätern und deren ganz persönlichen Erfahrungen mit Familie und Kindern nicht die Rede war. Eberhard Rathgeb zeigt, dass…

Eberhard Rathgeb (Hg.): Die engagierte Nation. Deutsche Debatten 1945-2005

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206311, Gebunden, 447 Seiten, 24.90 EUR
Von Thomas Manns Aufarbeitung der deutschen Schuld zur Friedenspolitik Willy Brandts, von Karl Jaspers Protest gegen die Atombewaffnung zu Wolf Biermanns Verteidigung des Irakkriegs, von der Anerkennung…