Diana Athill

Diana Athill, 1917 geboren, war fünfzig Jahre lang Cheflektorin des Londoner Verlags Andre Deutsch, eines der berühmtesten Verlagshäuser der Nachkriegszeit. Erst in hohem Alter machte sie sich selbst einen Namen als Autorin.

Diana Athill: Irgendwo ein Ende. Vom guten Leben im Alter

Cover: Diana Athill. Irgendwo ein Ende - Vom guten Leben im Alter. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
Aus dem Englischen von Reinhild Bönke. Diana Athill ist 92 und die Grande Dame der britischen Verlagsbranche. In ihrem Buch denkt sie über die Bedeutung langjähriger Freundschaften nach, setzt sich mit…