Deborah Blum

Deborah Blum, geboren 1954 in Urbana, Illinois, ist Wissenschaftsreporterin. Sie arbeitete u.a. für den Macon Telegraph, die St. Petersburg Times und den Fresno Bee. Für ihre Reportagen wurde sie mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. Heute ist sie Professorin für Journalismus an der University of Wisconsin und Präsidentin der National Association of Science Writers. Sie lebt in Madison, Wisconsin.

Deborah Blum: Die Entdeckung der Mutterliebe

Cover
Beltz Verlagsgruppe, Weinheim 2010
ISBN 9783407858887, Gebunden, 351 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sabine Grunwald. Mit 20 Abbildungen und einem Vorwort von Wolfgang Bergmann. Bis in die Mitte der 50er-Jahre prägten Strenge und Distanz die Kindererziehung. Deborah Blum enthüllt…