Can Dündar

Can Dündar, geboren 1961, studierte Journalismus in Ankara und London und promovierte 1996 in Politikwissenschaften. Dündar schrieb für diverse Zeitungen war Chefredakteur der renommierten Tageszeitung Cumhuriyet. 2015 wurde ihm der Prozess gemacht, nachdem die Zeitung Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an syrische Extremisten aufgedeckt hatte. Nach dem gescheiterten Putsch gegen Präsident Erdogan im Juli 2016 trat Dündar zurück und verließ die Rürkei. Seitdem lebt er in Deutschland.

Can Dündar: Lebenslang für die Wahrheit. Aufzeichnungen aus dem Gefängnis

Cover: Can Dündar. Lebenslang für die Wahrheit - Aufzeichnungen aus dem Gefängnis. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe. Im November 2015 werden Can Dündar, Chefredakteur der regierungskritischen Tageszeitung "Cumhuriyet", und Erdem Gül, Hauptstadtkorrespondent, verhaftet. Die türkische…