Caleb Carr

Caleb Carr ist in der Lower East Side von Manhatten aufgewachsen, wo er immer noch lebt. Er studierte Geschichte an der New York Unviversity. Er arbeitet als Journalist für verschiedene Zeitungen und das Fernsehen, er schreibt zunehmend auch für Film und Theater.

Caleb Carr: Terrorismus - Die sinnlose Gewalt

Cover
Heyne Verlag, München 2002
ISBN 9783453213265, Gebunden, 244 Seiten, 14.95 EUR
Caleb Carr analysiert die Geschichte des Terrorismus: Er spannt dabei den Bogen von gewalttätigen Übergriffen in der Antike bis hin zu den jüngsten Anschlägen in den USA und liefert konkrete Ansätze zur…