Buchautor

Bettina von Arnim

Bettina (geborene Elisabeth Catharina Ludovica Magdalena Brentano, auch Bettine) von Arnim wurde 1785 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist die Tochter der Maximiliane La Roche und des Großkaufmanns Peter Anton Brentano und Schwester des Dichters Clemens Brentano. Nach dem frühen Tod ihrer Eltern wuchs Bettine bei ihrer Großmutter Sophie von La Roche (1731-1807) auf, der Verfasserin des ersten deutschen Frauenromans "Die Geschichte des Fräulein von Sternheim" (1771). Bettine von Arnim verfasste eine Reihe Briefbücher, in denen sie dokumentarisches Material und Fiktion verband, darunter "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde" (1835). In ihrem politischen Wirken trat sie vor allem für die geistige und politische Emanzipation von Frauen wie auch Juden ein. Sie starb 1859 in Berlin.

Bettina von Arnim / Siegmund von Arnim: Bettine von Arnims Briefwechsel mit ihren Söhnen. Da wir uns nun einmal nicht vertragen: Bettine von Arnims Briefwechsel mit ihrem Sohn Siegmund: BD 2

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783892442417, Gebunden, 714 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Bunzel und Ulrike Landfester. Mit diesem Band wird die dreibändige Edition des Briefwechsels von Bettine von Arnim mit ihren Söhnen Freimund (Band 1), Siegmund (Band 2) und…

Bettina von Arnim: Gespräche mit Dämonen

Cover
Berlin University Press, Berlin 2010
ISBN 9783940432841, Gebunden, 264 Seiten, 34.90 EUR
Die "Gespräche mit Dämonen" führte die betagte, aber bis zuletzt wagemutige Bettine von Arnim mit König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Es wurde ihr letztes zu Lebzeiten veröffentlichtes Werk (1852).…

Bettina von Arnim / Gisela von Arnim: Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns. Märchenroman

Cover
Manesse Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783717521587, Gebunden, 301 Seiten, 17.90 EUR
Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns ist die Pippi Langstrumpf unter den Heldinnen der Romantik: ein kleines Mädchen, das respektlos und mit heiterem Eigensinn alle Grenzen ignoriert, die Erwachsene…

Bettina von Arnim: Bettine von Arnim: Werke und Briefe in vier Bänden. Band 4: Briefe

Cover
Deutscher Klassiker Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783618601807, Gebunden, 1295 Seiten, 92.00 EUR
Herausgegeben von Heinz Härtl, Ulrike Landfester und Sibylle von Steinsdorff in Zusammenarbeit mit Ursula Härtl, Bettina Kranzbühler und Walter Schmitz. Als Bettine von Arnim, damals noch Bettine Brentano,…

Bettina von Arnim: Die Günderode

Cover
btb bei Goldmann, München 1998
ISBN 9783442722846, Kartoniert, 504 Seiten, 11.00 EUR
Herausgegeben von Elisabeth Bronfen. Bettina von Arnim war eine der herausragenden Frauengestalten der deutschen Romantik: willensstark, unkonventionell, selbständig in Denken und Handeln. Bei ihrer Familie…

Bettina von Arnim / Friedrich Wilhelm IV.: Die Welt umwälzen - denn darauf läufts hinaus. Der Briefwechsel zwischen Bettina von Arnim und Friedrich Wilhelm IV.

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2001
ISBN 9783895283123, Gebunden, 768 Seiten, 65.50 EUR
2 Bände. Herausgegeben und kommentiert von Ursula Püschel. Mit Faksimiles. Eine Seltenheit: Ein Staatsoberhaupt und eine Schriftstellerin korrespondieren miteinander. 62 Briefe ? 21 von dem preußischen…

Bettina von Arnim / Friedmund von Arnim: In allem einverstanden mit Dir. Bettine von Arnims Briefwechsel mit ihrem Sohn Friedmund

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783892442400, Gebunden, 416 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Bunzel und Ulrike Landfester. Bettine von Arnim (1785-1859), die vor allem durch ihr Buch "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde" bekannt geworden ist, war eine empfindsame und…