Bardo Fassbender

Bodo Fassbender, geboren in Königswinter am Rhein, studierte Rechtswissenschaft, Geschichte und Politische Wissenschaft in Deutschland und den USA. Nach verschiedenen akademischen Stationen lehrt er seit 2007 Internationales Recht an der Universität der Bundeswehr in München. Er publiziert vor allem zu völker- und verfassungsrechtlichen Fragen.

Bardo Fassbender: Der offene Bundesstaat. Studien zur auswärtigen Gewalt und zur Völkerrechtssubjektivität bundesstaatlicher Teilstaaten in Europa. Habil.-Schr

Cover: Bardo Fassbender. Der offene Bundesstaat - Studien zur auswärtigen Gewalt und zur Völkerrechtssubjektivität bundesstaatlicher Teilstaaten in Europa. Habil.-Schr. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2008.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
Bardo Fassbender entwickelt den Typus des "offenen Bundesstaats" europäischer Prägung. Diesen sieht er durch eine Öffnung gegenüber der Völkerrechtsgemeinschaft gekennzeichnet, indem seine Teil- oder…