Annemarie Schwarzenbach

Annemarie Schwarzenbach wurde 1908 in Zürich geboren. Studium der Geschichte in Zürich und Paris. Ab 1930 enge Freundschaft mit Erika und Klaus Mann. 1931 Promotion. 1931 bis 1933 als freie Schriftstellerin zeitweise in Berlin. Erstmals Morphium. 1933 bis 1934 Vorderasienreise. 1935 kurze, unglückliche Ehe mit dem französischen Diplomaten Claude Clarac in Persien. 1936 bis 1938 (Foto-)Reportagen im Zusammenhang mit Reisen nach USA, Danzig, Moskau, Wien, Prag. Entziehungskuren in der Schweiz. 1939 Reise mit Ella Maillart nach Afghanistan. 1940 Aufenthalt in den USA. 1941 bis 1942 in Belgisch-Kongo. Die Journalistin, Schriftstellerin und Fotoreporterin starb 1942 in Sils.

Annemarie Schwarzenbach: Afrikanische Schriften. Reportagen - Lyrik - Autobiografisches

Cover: Annemarie Schwarzenbach. Afrikanische Schriften - Reportagen - Lyrik - Autobiografisches. Chronos Verlag, Zürich, 2012.
Chronos Verlag, Zürich 2012
Mit der Veröffentlichung des nachgelassenen Romans "Das Wunder des Baums" wurde 2011 ein erster Schritt getan, den Blick auf eine bisher wenig bekannte Schaffensphase von Annemarie Schwarzenbach zu lenken:…

Annemarie Schwarzenbach: Orientreisen. Reportagen aus der Fremde

Cover: Annemarie Schwarzenbach. Orientreisen - Reportagen aus der Fremde. Edition Ebersbach, Berlin, 2010.
Edition Ebersbach, Berlin 2010
Annemarie Schwarzenbach, die in ihren Reisereportagen aus den Jahren 1933 bis 1940 die Reize orientalischer Landschaften und die Attraktivität unbekannter Städte und Orte, aber auch das Fremde und Bedrohliche…

Annemarie Schwarzenbach: Eine Frau zu sehen.

Cover: Annemarie Schwarzenbach. Eine Frau zu sehen. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2008.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2008
St. Moritz, Weihnachten 1929: Im Fahrstuhl ihres Hotels trifft die junge Ich-Erzählerin auf eine geheimnisvolle Frau im weißen Mantel. Ihre Blicke begegnen sich, Sekunden nur, es fällt kein Wort, und…

Nicolas Bouvier/Ella Maillart/Annemarie Schwarzenbach: Unsterbliches Blau. Reisen nach Afghanistan. Bleu immortel. Voyages en Afghanistan.

Cover: Nicolas Bouvier / Ella Maillart / Annemarie Schwarzenbach. Unsterbliches Blau. Reisen nach Afghanistan. Bleu immortel. Voyages en Afghanistan. Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich, 2003.
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich - Genf 2003
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Roger Perret. Mit zahlreichen Fotos sowie Dokumenten.

Annemarie Schwarzenbach: Alle Wege sind offen. Die Reise nach Afghanistan 1939/1940

Cover: Annemarie Schwarzenbach. Alle Wege sind offen - Die Reise nach Afghanistan 1939/1940. Lenos Verlag, Basel, 2000.
Lenos Verlag, Basel 2000
Herausgegeben von Roger Perret. Im Juni 1939 fuhr Annemarie Schwarzenbach mit der Genfer Reiseschrifstellerin Ella Maillart mit dem Auto nach Afghanistan. Das geplante Reisebuch kam nicht zustande, statt…